Wenn das 2. Kind nicht klappen will.... Bluthochdruck....UND verfrühter Eisprung (Mönchspfeffer u. Duphaston)

Hallo Ihr Lieben,

ich werde als Neuling angezeigt, aber eigentlich war ich schon lange hier unterwegs, hab aber in einer schlimmen depressiven Phase meinen Account gelöscht :(

Wir versuchen nun schon seit 1,5 Jahren nochmal Eltern zu werden. Es ist echt zum Mäuse melken... Erst ist meine KS-Wunde vom 1.Kind einfach nicht geheilt, fast sollte nochmal operiert werden um das zu beheben, die innere Naht blieb offen. Gott sei Dank ist dies nach langer Zeit doch noch gut gegangen. Nun versuchen wir über 1 Jahr, nun wurde bei mir eine Gelbkörperhormonschwäche festgestellt. Na toll. Also werf ich nun seit gut 2 Monaten Mönchspfeffer ein und in der zweiten Zyklushälfte Duphaston.
Das Ende vom Lied ist nun, dass mir die Ovulationstests nun den 2. Zyklus in Folge direkt nach der Periode, ca. an Zyklustag 7 schon positiv anzeigen!! Na toll, jetzt ist alles durcheinander :( So kann ja gar kein Ei anreifen.
Hat Jemand Erfahrung mit sowas?

Und dazu kommt noch, dass mein Blutdruck VÖLLIG außer KOntrolle ist... Ich nehm schon sehr lange Medikamente, was auch gut geklappt hat. Doch jetzt hab ich richtig heftige Werte... Die Medis werden gerade umgestellt, aber ich hab richtig Angst. Ob das vom psychischen Druck kommt, den ich mir selber mache?
Ach ich brauch einfach n bisschen Zuspruch :(

Danke Ihr Lieben!

1

Guten Abend,
Ich kann dir vermutlich nicht viel helfen, aber fühl mich wie eine Leidensgenossin von dir. Kurz zu mir: ich musste nach dem dämlichen KS dreimal operiert werden wegen der Nahtdehiszens - jetzt scheint das Problem endlich gelöst zu sein.
Wir üben nun seit einem guten Jahr für Nr 2: seitdem hatte ich zwei frühe Fehlgeburten, immer späte ES (zwischen Tag 19 und 29) und immer Zwischenblutungen nach der Mens. Furchtbar!
Mir wurde jetzt von der kiwu Klinik empfohlen durchgehend dreimal am Tag Möpf zu nehmen, um den ES etwas nach vorne zu holen.
Vielleicht hilft es dir ja, wenn du den Möpf nur in der zweiten ZH nimmst, damit deine Eizellreifung etwas mehr Zeit bekommt?
Ich drück dir die Daumen, dass ihr bald das Geschwisterchen erwarten dürft!!
LG, nani

3

Hallo Nani,

Ach herje, Das klingt ja wirklich heftig, da kann ich nur ganz arg fest die Daumen drücken!!

Das mit dem Mönchspfeffer in der 2.Zyklushälfte ist sicher eine ganz tolle Idee. Wieso bin ich da noch nicht drauf gekommen? ICH DANKE DIR! Das versuch ich im nächsten Zyklus mal!

Hast du denn auch eine Gelbkörperhormonschwäche,wenn du Zwischenblutungen hast?

Ich drücke dir natürlich auch von Herzen die Daumen!!!!!

5

Ich würde mich freuen, wenn es dir hilft :))

Wir wissen noch nicht genau, woran die Blutungen liegen - ich bin nächste Woche zur Spiegelung in der Klinik, da wird die Schleimhaut beurteilt und untersucht, ob ich nach den ganzen OPs vielleicht eine chronische Entzündung hab. Das wäre gar nicht so schlecht, weil es relativ einfach mit Antibiotika zu behandeln wäre. Abwarten....

2

Hallo einsam18,

ein wenig geht es uns gleich.

Erstes Kind unproblematisch im 1.Zyklus entstanden.
Nun arbeiten wir am 2.
Nach 3 Abgängen bin ich zur Kiwu gegangen weil die FA Vertretungen keine Erklärungen hatten und mir geraten hatten einfach mal entspannt zu bleiben.
Im Zyklusmonitoring dann der 4. Abgang und auch Gelbkörperschwäche.

Nun ist mein Körper gefühlt am Ende und ich brauche ersteinmal Pause ehe ich mit allen Medis die ich angeblich brauchen soll wieder starten kann.

Ich hab das Gefühl bei vielen gehts erst beim zweiten so schlimm zu.

Mein Mann meint immer, unser Kind ist einfach schon perfekt und wenn wir ein noch perfekteres Kind haben wollen müssen wir uns eben gedulden.
Villt ist es bei euch auch so.
Villt soll des zweite einfach nicht wieder eins von 10 Kindern in Familie und Umfeld sein das geboren wird. Und villt muss es ein 2020 Baby werden.

Ich leide mit dir, kann mir aber die Schmerzen eines KS nicht vorstellen erst Recht nicht wenns nochmal gemacht werden muss.

Wie alt ist denn dein Kind?
Villt braucht dein Körper die lange Pause zwischen den Kindern?

Fühl dich gedrückt, psychisch finde ich nimmt einen das viel mehr mit!!

4

Danke liebe Rebi für deine Antwort. Es tut mir schrecklich Leid, was du da mitmachen musst, 4 Abgänge!!! Ich hab großen Respekt vor dir, dass du noch Mut und Hoffnung hast, ich hoffe das wird bald belohnt!!!
Die Erklärung mit dem perfekten Kind find ich total süß. Klingt als hättest du einen tollen Mann an deiner Seite!
Den hab ich auch, manchmal glaub ich er leidet noch mehr drunter als ich, falls das möglich ist.
Unsere Kleine ist eigentlich erst 2, aber wollten eigentlich direkt nachlegen und auch wenn es "erst" 1,5 Jahre sind, fühlt es sich nach einer Ewigkeit an....

Top Diskussionen anzeigen