Fragen zu Bryophyllum :)

Hallo ihr Lieben,

ich habe eine Frage (, die ich mit valeria15) diskutiert habe:

Wir hatten beide eine FG in der Frühschwangerschaft und überlegen nun fürs nächste Üben (/den nächsten Zyklus) unterstützend Bryophyllum zu nehmen. Uns interessiert vor allem das Pulver (nicht die Globuli).
Da wir beide bisher keine Erfahrung mit Bryophyllum haben, kamen bei uns ein paar Fragen auf:
1. nimmt man das den ganzen Zyklus oder immer erst ab ES?
2. Wieviel sollte man von dem Pulver täglich nehmen?
3. Kann man nur Bryophyllum nehmen oder immer nur in Kombination mit Ovaria comp?
4. Habt ihr gute Erfahrungen damit gemacht?


Vielen Dank für eure Einschätzungen! Wir freuen uns, bald wieder mit hibbeln zu können (hoffentich...).

Viele Grüße! & danke!

1

Hallo, ich habe auch das Pulver genommen...

1. nimmt man das den ganzen Zyklus oder immer erst ab ES?
*Ich habe das Pulver ab ES bzw. Punktion genommen!

2. Wieviel sollte man von dem Pulver täglich nehmen?
*3x1 Messerspitze!

3. Kann man nur Bryophyllum nehmen oder immer nur in Kombination mit Ovaria comp? 
*Ovaria Comp kenne ich nicht aber da ich andere Medikamente genommen habe, denke ich kann man es damit auch nehmen. Habe Bryo bis zum Ende meine letzten Ss genommen.

Viel Glück! Lg

2

Liebe Heike, danke!

3x1 Messerspitze pro Tag? Also, morgens, mittags, abends? Wie isst du die? in Wasser aufgelöst? Entschuldige bitte diese doofe, präzise Nachfrage :)

3

Hallo, morgens, mittags und abends. Ich habe die pur genommen. 😉

Top Diskussionen anzeigen