Kinderwunschklinik nach 2 FG

Hallo zusammen, meine dritte Schwangerschaft ist nun in der zweiten Fehlgeburt geändet. Meine FÄ hat schonmal Blut abgenommen. Sie kann uns jedoch auch in eine Kinderwunschklinik überweisen. Weiss jemand was dort gemacht wird und wie die uns helfen können? 1 gesundes Kind haben wir bereits. Danach hatte ich 2 FG in Folge. Mein Mann und ich sind auch schon 38. Vielen Dank!!

1

Hallo Sonnenschein,

zunächst einmal fühl Dich feste gedrückt. Ich finde die Idee Deiner FA gut, die haben in der KIWU die Möglichkeit Euch beide/vor allem Dich auf den Kopf zu stellen.
Wir waren nach der 3.FG in einer Uniklinik mit KIWU, die untersuchen Blutgerrinung, Humangenetik etc.
Leider gibt es ausreichend Möglichkeiten, neben profanem Pech an dem FG's liegen können.

Macht Euch einen Termin und lasst Euch einfach mal beraten.

Liebe Grüße Princess

2

Vielen Dank für Deine Antwort. Morgen habe ich meinen Nachsorgetermin. Dann sprechen wir drüber. Mein Mann und ich wollen auf jeden Fall die Chance nutzen. Ich hoffe, wir bekommen schnell einen Termin 😎

3

Klingt wie bei mir! Wir haben eine Tochter ohne irgendwelche Medikamente bekommen, dann sechs FG (Frühaborte) und dann würde allerhand gefunden:
- homozygote Faktor V Leiden Mutation
- Sticky Platelet
- Killerzellen
- Gelbkörperschwäche
DiemHälfte der FG hatte ich auch Kirk passenden Medikamenten, deswegen denke ich schon, dass auch das Alter was ausmacht! Denn ich war mittlerweile auch 40!!! Nun bin ich in der 22. SSW! Ein Arzt sagte mir etwas, was ich vollkommen so angenommen habe: schwanger werden ist Glück, Fehlgeburten sind Pech und beides kommt vor.
Wenn Du mehr Infos haben möchtest, dann schreibe mir, ich habe viele Ärzte gesehen und bis jetzt konnte mir niemand etwas zu den FG sagen, aber ich habe viele Erfahrungen gemacht.
LG

Top Diskussionen anzeigen