verzögert Famenita die Mens?

Hallo ihr Lieben. Bin im 5.Clomi-Zyklus. Seit dem ist er regelmäßig 26-28 Tage. ES wurde diesen Zyklus (wie der davor auch schon) mit Predalon ausgelöst. Hatte das erste mal zwei Folis (17 und 21). Sollte dann nach ES Famenita nehmen. Morgens und Abends jeweils eine vaginal. Jetzt bin ich heute 18 Tage nach ES und keine Mens in Sicht. Mensanzeichen hab ich seit ES+4. Seit 3 Tagen aber nix mehr. So, genug geredet  Meine Frage ist, liegt es an Famenita dass die mens sich verzögern kann? Sst gestern klar und deutlich negativ

Bin gespannt was ihr mir von euren Erfahrungen her berichtet.

LG

1

Huhu,

ich hatte Famenita 200 auch nach meiner IUI verschrieben bekommen. Musste sogar nur 1 abends nehmen. Bei mir war es so, dass sich die Mens ganze 10 Tage nach hinten verschoben hat. Mensziehen hatte ich auch, aber es kam einfach nicht durch. Machte mich fast irre. Ist aber wohl bei jedem anders. Drücke die Daumen dass sie bald durch kommt.

#winke

2

Phhuuu, 10 Tage später, das ist schon viel. Wie soll man da die Nerven behalten? Bist Du denn schwanger geworden mit all den "hilfsmittelchen"?

5

Nein leider nicht. Starten jetzt dann die 2. IUI. Hast du deine Mens mittlerweile bekommen?

#winke

weitere Kommentare laden
3

Hm, so circa 3 Tage nach hinten sind bei mir normal bei Famenita, aber es gab auch schon Zyklen, da kam die Mens trotz Famenita pünktlichst...

4

Hallo. Ich bin heute 20 Tage nach ES und nichts in Sicht. Test am 1.1.war negativ. Vielleicht kauf ich mir morgen mal einen. Aber dann bin ich noch mehr enttäuscht weil ich mir keinen positiven vorstellen kann. Fühlt sich alles so unschwanger an :-(

13

Hallo,
Nehme auch Famenita 100 abends.

Meine FÄ hat gesagt ich soll bei einer Zykluslänge von 30 Tage max 15 Tage einnehmen und wenn der Test negativ ist aussetzen, damit die Periode eintrudelt und ab der zweiten Zyklushälfte, wieder nach 15 Tagen, erneut mit der vaginalen Einnahme starten.

Ich höre mit der Einnahme bereits 1 Tag früher auf, weil ich gemerkt habe, dass mein Körper 1 Tag ohne Famenita braucht um zu verstehen, dass die Periode nicht unterdrückt werden soll. Ich teste diesmal bei ES+12 und höre dann schon sogar auf.

Da ich gehört habe, dass der ES gestört werden kann fange ich auch vorsichtshalber am 16 Zyklustag mit der Einnahme an und nehme dann somit nur 12-13 Tage ein und mache dann einen Test.

Top Diskussionen anzeigen