Bitte hört auf Beiträge zu melden NUR weil sie euch nicht in den Kragen passen 🤦‍♀️

Hallo ihr,

ich finde es etwas verwerflich, das Beiträge von euch gemeldet werden, obwohl viele hinschreiben „ Achtung Bild“ etc.
Wenn ihr so extrem anfällig seid, Zerfix, Blut, teile von einem Körper zu sehen, dann klickt doch einfach die Beiträge bitte nicht an !!!

Wir sind hier alle um uns auszutauschen und so manche Frage beantwortet zu bekommen.
Da bringt es euch auch nichts, wenn ihr den Beitrag meldet !
Dreht den Spieß doch mal um - ihr habt eine komische Blutung und wisst diese nicht zuzuordnen ?!
Postet ihr ein Beitrag, in der Hoffnung, eventuell eine Antwort zu bekommen.
Stattdessen bekommt man dann einen blöden Kommentar, oder wird der Beitrag wird direkt gelöscht !
Wie würdet ihr euch fühlen ?!

Eventuell auch mal drüber nachdenken, das hinter dem Chat echte Menschen sitzen und keine Spielfiguren.
Wir sind alles nur Menschen mit fragen, die nach antworten suchen !

Also bitte bitte wenn euch Beiträge stören, die Blut etc. enthalten dann klickt einfach weg oder lass es so stehen ! Aber meldet es doch bitte nicht direkt !!

Diskussion stillgelegt

1

Hallo, ich habe zwar noch nie einen Beitrag gemeldet oder blöd kommentiert ABER
Man fotografiert einfach nicht seinen zervix oder blut und postet es. Sorry aber das ist ekelhaft und ich frage mich echt warum man sowas macht.
Wenn ich mir tatsächlich solche Sorgeb mache gehe ich zum Arzt und belästige nicht online andere Leute mit meinen Ekelbildchen.
Sorry...

Diskussion stillgelegt

2

Solche Personen wie dich, wünsche ich auch mal eine solche Aktion, wenn du ein Betrag postest.

Grade jetzt in Corona Zeiten, hat man besseres zu tun als wegen ALLES zum Arzt zu gehen.

Und außerdem, wenn Du Zerfix und Blut ekelhaft findest - bitte ich dich kein Geschlechtsverkehr zu haben, denn da kommt es auch zu Körperflüssigkeiten und wenn es Kind entsteht, bei der Geburt 🤰 ... was machst du nur wenn die fruchtblase platzt oder dein Kind voll Blut und Käseschmiere ist ?!
Ist für dich wohl auch eklig. 🤦‍♀️

Diskussion stillgelegt

7

Nett.
Zur Info. Es ist ein himmelweiter Unterschied zwischen meiner eigenen Körperflüssigkeit und dem fremder Leute. Für dich ok wenn dir fremde Männer Penisbilder schicken? NEIN?
Dann bitte schlafe nicht mit deinem Mann oder bekomme einen Sohn, anscheinend ist ein Penis ganz schlimm für dich *Ironie aus*

Diskussion stillgelegt

weitere Kommentare laden
3

Ich sehe das genau so wie du. Solange man eine Warnung davor macht, ist alles total in Ordnung. Man kann sich auch dran stellen, wirklich. Jeder kann somit entscheiden, ob er sich den Beitrag anschaut, oder eben nicht. Wir sind alle erwachsene Menschen mit dem ein und selben Wunsch. Für jedes Ziepen, jede Blutung oder Zerfix zum Arzt zu rennen ist mehr als affig, denn man wartet teils sehr lange auf Termine und hat somit den Moment verpasst. Ein Glück gibt es Menschen die hilfsbereit hier im Forum sind, auch wenn sie nur ihre eigene Erfahrung teilen können. Aber auch diese ist oftmals sehr hilfreich, soweit ich das hier als stille Mitleserin beurteilen konnte.

Diskussion stillgelegt

4

Super Beitrag,
Ich selbst habe zwar auch noch nie ein solches Bild hier hinterfragen müssen, verstehe es aber total, dass Leute es tun.

Es ist doch ein Forum wo sich über alles ausgetauscht wird, und wenn man sich unsicher ist sollte man fragen.
Und einen Schleimpropfen oder eine Blutung, die anders aussieht zu beschreiben wäre dann genauso ekelig.....

Diskussion stillgelegt

5

Auch ich habe noch keinen Beitrag gemeldet oder jemandem einen doofen Kommentar bei einer solchen Frage hinterlassen. Ich bin auch nicht eine von jenen, die sich direkt übergibt. ABER was bringen solche Bilder? Auch denke man muss das Blut, den Schleim oder was auch immer nicht fotografieren, um eine entsprechende Frage zu stellen. Denn die Blutung (welche auch immer) kann bei jeder Frau unterschiedlich stark und farbig sein. Jeder ist individuell. Wichtiger ist der Vergleich: habe ich sowas schon einmal beobachtet, war eine starke oder leichte (schmier) Blutung, zu welchem Zeitpunkt im Zyklus fand sie statt, habe ich mich körperlich sehr angestrengt etc pp. Dazu müssen diese Bilder nicht sein! Und wenn dann noch gefragt wird, ob es das Baby nach Abort sein könnte, finde ich es wirklich nicht mehr schön! Wir sind hier alle um uns zu informieren, gleichgesinnte und Rat zu finden. Das können wir in diesen Fällen auch mit Worten schaffen! Und wenn ich den Warnhinweis Achtung ekelfoto nicht benutzen muss, kriege ich vermutlich sogar noch mehr Antworten! Weil es sich mehr anschauen. Wenn Bedarf ist, kann man das Foto auch privat austauschen. Sorry für die Texttapete, vielleicht konnte ich aber Verständnis auf beiden Seiten wecken. Habt fein und weiter viel Glück!

Diskussion stillgelegt

17

Ein Bild vom Zervix fände ich in der Tat verstörend. Ein Bild vom Zervixschleim dagegen nur widerluch.

Diskussion stillgelegt

20

Ihr Lieben,

bitte greift euch nicht gegenseitig an, sondern nehmt Rücksicht aufeinander.
Ich lege diesen Beitrag still.

Viele Grüße,
Cleo vom URBIA-Team

Diskussion stillgelegt

Top Diskussionen anzeigen