Schlimmste Nacht

Guten Morgen ihr lieben

Ich hatte ein gruseliges Erlebnis heute Nacht und weis nicht damit umzugehen .

Mitten in der Nacht bin ich aufgeschreckt ohne Grund und höre plötzlich das jemand an der Türe ist und versucht aufzumachen.
Ich bin aifgeschreckt und zu Türe gelaufen .

Ich sah nur das jemand den Henkel rauf runter .

Ich habe geschriehen das er sofort weg soll und ich die Polizei rufe da klopfte es dann 2 mal sehr stark gegen die Türe und ich höre nur jemanden laufen .

Habe natürlich die Polizei gerufen Sie konnten aber niemanden finden .

Ich hab jetzt total Angst ich bin nachts immer alleine da mein Mann arbeitet und ich bin mit meiner Tochter alleine .

Ahhh das war sehr schlimm

1

Das finde ich auch sehr gruselig 😨 Bin leider ein totaler Angsthase, wenn ich allein zu Hause bin.
Dennoch würde ich versuchen etwas rational zu denken: Vielleicht hat sich nur jemand (z.B. betrunken) an der Tür geirrt?
Wohnt ihr denn in einem Haus oder einer Wohnung?
Am besten du erkundigst dich mal nach Sicherungssystemen o.ä.
Meine Schwiegereltern haben eine Zeitschaltuhr für Lampen und soetwas was das Fernsehflackern imitiert. Dazu Türkette und Co., nachts Fenster zu, Tür abschließen... Bin kein Experte - da findest du aber bestimmt Maßnahmen im Internet.

2

Du hast doch super reagiert! #pro

Ich würde aber auch die Sicherheitssysteme an der Tür aufrüsten. #schwitz

3

Mit Henkel meinst Du sicher den Türgriff, oder? Welche Wohnungs-/Haustüre hat denn außen einen Türgriff? Vielleicht lasst Ihr mal einen Komplettaustausch vornehmen, incl. Sicherheitsschloß.

4

Hallo ja unsere Wohnung hat das auch von außen .

Sie hat 2 Sicherheitsschlösser und ist ziemlich neu .

Mich verwirrt es nur wieso jemand das macht es war halt sehr gruselig

13

Wie kam er denn in den Hausflur,?

5

Oh schlimm, ja. Im besten Fall war es kein Einbrecher, sondern nur ein Besoffski der nicht recht wußte was er tut. Aber du hast richtig reagiert, indem du dich bemerkbar gemacht hast.

Als ich immer auf Geschäftsreise war und nachts mein Mann alleine war, habe ich ihm für den Notfall einen Elektroschocker und eine Pfefferspray besorgt, was sogar aussieht wie eine echte Pistole. Das hatte er dann immer im Nachttisch griffbereit liegen. Ihn hat diese Abwehrmöglichkeit zumindest etwas beruhigt.

Ansonsten ist das Beste aber Tür und Fenster direkt aufzurüsten und es Eindringlingen recht schwer zu machen.

6

Hallo

Das komische ist wir sind im 5 Stock also ganz oben und die Wohnung sind nicht gleich zu sehen also total komisch .

Ohja vielleicht besorge ich mir sowas dann fühl ich mit etwas besser ich hatte eher um meine Tochter Angst

8

Ok, das klingt jetzt doch eher nach typischem Ziel für Gelegenheitseinbrecher. Ganz oben heißt, dass da tendenziell weniger Leute im Treppenhaus vorbei kommen und nicht gleich zu sehen, klingt auch nach Schutz des Diebes beim Versuch direkt gesehen zu werden.

Ich würde zusätzlich versuchen es einem Dieb möglichst unattraktiv zu machen. Vielleicht eine Kameraattrappe im Flur draußen in Richtung Wohnungstür?!

7

Oh weh, das ist wirklich schlimm. Zum Glück wurdest du wach.

So doof es klingt, wir haben 2 Baseballschläger positioniert 😂 könnt ihr eure Tür vllt noch zusätzlich sichern? Das würde ich machen :)

9

Auf alle Fälle würde ich keine Türklinke außen an der Wohnungstür haben wollen, da käme ein Knopf hin. Dafür braucht man nicht mal die Erlaubnis des Vermieters, man muss es nur wieder ändern beim Auszug. Wäre ein Hund eine Option? Ein bellender Hund ist ein sehr guter Einbruchsschutz, sollte aber nicht gerade ein Chihuahua oder Yorkshire sein, der Bellsound sollte schon ernstzunehmen sein ;-)
Zum Einsatz von "Waffen" wie Baseballschläger usw. rate ich nur, wenn Du Dich auch getraust, den einzusetzen und zwar ohne lange zu zögern, sonst geht der Schuss nach hinten los.
LG Moni

11

Hallo
Ja das lassen wir wohl ändern mit der Türe .

Wir haben einen Hund der auch gebellt hat aber verjagt hat es den trotzdem nicht ..

10

Blanker Horror!
Gut wie du reagiert hast, hoffe der kommt so schnell nicht wieder 👍
Wir schlafen im 1OG und ich hab hier nen kleinen handlichen Feuerlöscher stehen (so um die 5kg), eigentlich falls es mal brennt. Allerdings sagte man mir mal im Falle eines Einbrechers die Ladung ins Gesicht und zur Not das Ding noch auf die Rübe fallen lassen, dann ist erstmal Ruhe.

12

Hallo
Ja das war wirklich schrecklich ich hatte besonders in den Moment um meine Tochter Angst ..

😅ja das ist auch eine Idee das tut mal sicher weh

14

Sehr gute Idee!! 👍
Allerdings - vorher mal genau draufschauen, wie das Ding bedient wird 😎 bzw. die Sicherung entfernt wird, bevor man sprühen kann. Daran sind schon g'standne Mannsbilder gescheitert, die noch nie einen bedienen mussten, selber erlebt 🙉
Am besten großen Zettel draufkleben mit dem Hinweis, weil in der Aufregung......😃
LG Moni

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen