Spielzeug spenden

Hallo ihr Lieben,

Ich bin im Moment etwas ratlos und mir fehlen die Ideen.
Meine Eltern haben sehr viele Spielsachen damals von uns Kindern aufgehoben und die Enkelkinder haben jetzt auch alle die Spielsachen durch. Da einige Spielsachen nicht mehr altersgerecht sind, sollen die jetzt langsam weg.
Die Sachen sind aus den 90er und teilweise einfach nicht mehr so modern ( Barbiesachen, Barbie Möbel, Polly Pocket usw.)
Die Sachen sind halt gebraucht, aber wirklich noch so gut in Schuss. Meine Eltern möchten daher die Sachen gerne spenden, aber sie haben den Gedanken, es in Hände zu geben, die nicht viel haben und sich leider nicht viel leisten können.
Habt ihr Ideen oder Erfahrungen wie man das angehen kann?
Bei den Kleinanzeigen würden sich natürlich sehr viele melden, die ihre Sammlung vielleicht einfach erweitern wollen

1

Vielleicht fragst du mal beim roten Kreuz nach. Die haben, zumindest bei uns in der Nähe, Läden in denen gespendete Kleidung und Spielsachen für sehr wenig Geld an "Bedürftige" abgegeben werden.

2

Bei uns gibt es im Ort ein Sozialkaufhaus die freuen sich über solche Spenden. Sachen die ich zu schade finde zum wegwerfen aber nich mehr benotige gebe ich dort ob.

3

Hallo,

unsere Kirchengemeinde hat einen sogenannten "Umsonstladen", dort kann man nur mit Berechtigung Klamotten, aber auch Spielzeug bekommen. Man holt sich, was man braucht und bringt es dann aber auch wieder zurück. Dort habe ich meine ganzen Kinderklamotten abgegeben.
Bei uns ist halt immer Spielzeug knapp. Vielleicht gibt es so etwas bei Euch ja auch?!

Viele Grüße

F.

4

Frag mal bei den Kirchen nach, die haben manchmal solche Läden, wo Bedürftige Kleidung, Möbel, Spielsachen... für so viel Geld kaufen können, wie sie haben. Wenn die lokalen Gemeinden das nicht haben, dann kann man auch bei der Arche, Caritas ö.Ä. fragen.

5

Soziales Kaufhaus von der Caritas

6

Ich spende sowas an die Tafel. Da kaufen nur Leute ein, die am Existenzminimum leben.

7

Wir sortieren immer einmal pro Jahr vor Nikolaus alle Spielsachen zusammen mit den Kindern aus und spenden diese direkt über einen Kollegen in ein Waisenhaus in Rumänien. Das sind wirklich die ärmsten der armen Kinder. Meinen Kindern habe ich erklärt was Waisenkinder sind und unter welchen Umständen diese dort leben. Sie geben sehr gerne freiwillig und gerne Ihre nicht mehr bespielten Spielsachen und Klamotten ab. Isu so etwas vielleicht eine Option für Euch?

8

Kinderheim, Caritas, Kitas, Hort...... einfach direkt nachfragen.

9

Schau mal bei Ebay Kleinanzeigen was da gerade für so Sachen aus den 90er für Barbie und Polly Pocket gezahlt wird. Warum verkauft ihr es nicht und spendet dann das Geld direkt.

Top Diskussionen anzeigen