Lohnt es sich Schmuck zu verkaufen?

Hallo,

Ich habe mein Schmuckkästchen aufgeräumt und aussortiert. Und dabei einige Schmuckstücke gefunden, die mir nicht mehr gefallen und die ich wohl auch nie mehr tragen werde. Lohnt es sich, damit zu einem Juwelier zu gehen, der Silber ankauft? Hat jemand Erfahrungen damit gemacht? Oder mit diesen Onlineportalen, wo man seinen Schmuck hinschicken lassen und bewerten lassen kann?
Es sind keine teuren oder alten Schmuckstücke und der Silberwert ist immer mit 925 gestempelt. Also viel Geld würde ich mir sowieso nicht erhoffen. Nur in meinem Schmuckkästchen möchte ich sie auch nicht mehr haben.

LG Vanessa

Es gibt Tagespreise für Silber und Gold, danach wird bezahlt. Du kannst also den aktuellen Kurs selbst checken, beobachten und wenn nicht gerade Flaute herrscht, mal zum Juwelier (oder mehreren) gehen. Einschicken würde ich es auf keinen Fall, das sind häufig gerne Betrüger.

Du kannst ja zu mehreren Stellen gehen und dort den Preis schätzen lassen. Du musst das nicht direkt verkaufen. :)

Bei einer Niederlassung der DGUSSA bekommst du den aktuellen Silberpreis.
Bei uns in Österreich ist es die ÖGUSSA.
Allerdings muss das Schmuckstück ohne Steine sein bzw. der Stein aus der Fassung genommen werden,weil sie eben nur den Wert des Edelmetall ausbezahlen.

Meine Schwester hat ihren geerbten Schmuck ins Ebay gesetzt und sehr viel mehr als den Metallpreis bekommen.

Beim Schmuckankauf wollte man ihr nur den Metallpreis geben trotz das Steine dabei waren.

Die Silberpreise kannst du über Google erfragen und den Schmuck auf der Küchenwaage abwiegen da kannst du dir das selbst ausrechnen

Ich denke verkaufen lohnt sich immer...

Ich habe alles zur Scheideanstalt geschickt. Da kann man die aktuellen Tagespreise vorher einsehen.
Unterm Strich habe ich dort mehr bekommen, als bei allen drei ortsansässigen Juwelieren, nach Kostenvoranschlag.

LG

Top Diskussionen anzeigen