Kopf abschalten O.o

Huhu,

also ich muss ja sagen das ich mit wenig Schlaf auskomme. Habe 1 Jahr lang gestillt teilweise Monatelang stündlich und es ist als hätt sich der Körper daran gewöhnt. Ich liege Nachts um 2 wach und kann partout nicht mehr schlafen, mein Kopf denkt dann an unzählige Dinge und kann nich aufhören. Da schläft das Kind endlich und ich liege 3 Std wach 🤷🏼‍♀️ Das echt nervig irgendwie

Hallo.

Naja, nun ist es ja auch grade mal einen Monat her, dass du nicht mehr stillst bzw. nicht mehr stündlich. Dein Körper muss sich auch erst mal umgewöhnen. Das braucht auch Zeit.

Alles Gute.

LG

PS: Mein Sohn hat mit zwei Jahren das erste mal durchgeschlafen. #schein

Jaa hab auch schon überlegt an irgendwas entspannendes zum runterkommen 😁 Das der Kopf nich einfach versteht das man nu schlafen möchte, man ist doch irgendwie gestraft denke ich immer 🙈

Bei mir hilft in solchen Situationen leider nur Abwarten, bis einen nicht mehr so viel beschäftigt, hatte das mal über mehrere Monate... Als ich dagegen vorgehen wollte und versucht habe aktiv an nichts zu denken, wurde es eher noch schlimmer. Allerdings war ich da noch im Studium, da war es nicht ganz so dramatisch.

Ich bin auch noch in der Elternzeit zum Glück, wenn ich bedenke das ich morgens raus müsste, oh Gott da wird mir ganz anders, respekt an die die keine andere Wahl haben 😔

Top Diskussionen anzeigen