Brauche rechtliche hilfe

Hallo
Es gab vor ca drei Jahren einen Verkehrsunfall wobei mein Nachbar mir in mein Auto gefahren ist..die erste Verhandlung vor ca 2 Jahren hat stattgefunden. Es war so das ich den Schaden am nächsten Morgen direkt bemerkte und habe es so bei der Polizei angegeben..bei der Verhandlung vor 2 Jahren habe ich aber angegeben das ich erst wohin gefahren bin und dann den Schaden bemerkte.es war nicht absichtlich nur schon ein Jahr her gewesen und ich hatte es vergessen.
Heute ist wieder eine Verhandlung bzgl der Fahrerflucht des Nachbarn Und mein Anwalt sagte ich sollte es lieber sofort korrigieren bei meiner Aussage...aber kommt dann nichts auf mich zu bzgl falschaussage o.ä.?

Dann verstehe ich Deine Frage nicht. Du stellst es klar und alles ist gut!

Ich würde das tun, was Dei Anwalt Dir rät und nicht das, was Dir unbekannte Laien in einem Forum raten...

Top Diskussionen anzeigen