Meine Eltern schmeißen meine persönlichen Sachen weg

Lies mal "Magic Cleaning" von Marie Kondo. Da werden Deine Fragen automatisch beantwortet. U.a. warum man keine Dinge aufheben sollte, die man nicht liebt und auch warum das Elternhaus nicht das persönliche Kindheitsmuseum sein sollte.

Diskussion stillgelegt

Hallo,

wie verhalten sich deine Eltern denn sonst deinen Bedürfnissen gegenüber? Gehen sie liebevoll, warmherzig mit dir um? Fühlst du dich von deinen Eltern anerkannt, gewertschätzt, geliebt?

LG

Diskussion stillgelegt

Genau so sollte es sein, wenn die erwachsenen Kinder alles bei den Eltern abladen und sich einen Dreck darum kümmern, was damit wird, dann kann ich das Handeln Deiner Eltern vollkommen nachvollziehen!

LG

Diskussion stillgelegt

Meinst du das ernst?
Und wieso datierst du deinen Beitrag?

Diskussion stillgelegt

Die Störung heißt :
" Wir sind keine Lagerhalle von unserem erwachsene Kind Syndrom"
Ein Glückwunsch an deine Eltern, endlich haben sie Platz für eigene Sachen.

Ich glaub du magst nur ein wenig Aufmerksamkeit von hier, die hast du ja bekommen. Hoffe es geht dir nun besser!

Ein frohes Fest noch :)

Diskussion stillgelegt

Warum hast Du nicht schon längst eine eigene Wohnung, dann schmeisst Dir keiner mehr was weg.
Wenn Du heute noch seelischen Schmerz empfindest wegen weggeschmissener Hamsterrädern vor 20 Jahren - ja dann würde ich mir an Deiner Stelle dringend einen Therapeuten suchen, ganz fürsorglich ausgedrückt. LG Moni

Diskussion stillgelegt

Bin vollkommen deiner Meinung.

Diskussion stillgelegt

Auf deine letzte Frage antworte Ich lieber nicht...

Warum hast Du nicht dein Hamsterrad und deine persönliche Sachen bei Dir zu Hause, oder wohnst Du noch mit Mitte 30 bei Mama und Papa?

Wenn man alles aufbewahrt was man früher gehabt hat, muss man sich irgendwann eine zusätzliche Wohnung kaufen, wenn man nicht wie ein Messi leben möchte.

Diskussion stillgelegt

https://karlheinzthomaslachetta.wordpress.com/

Diskussion stillgelegt

Top Diskussionen anzeigen