Erfahrungen mit "Alexa" von Amazon

Ich habe gestern eine Einladung erhalten mein Geld für "Alexa" ausgeben zu dürfen. Im Grunde gefällt es mir schon und ich interesiere mich dafür.

Hat jemand Erfahrungen , ob es die 179,- Euro wert ist

Nachtrag: Ich habe ein Abo für Audible und für Amazon Music

nein, habe keine Erfahrung. Und möchte auch keine damit machen.

Lies mal hier, da haben schon welche Erfahrungen mit Alexa gemacht

https://www.tagesschau.de/schlusslicht/alexa-puppenhaus-101.html

https://www.verbraucherzentrale.de/amazon-echo

Hallo,

ich habe Alexander seit 2 Wochen Zuhause stehen und bin super zufrieden.

Liebe Grüße

Wir haben heute nun nach der Einladung diese "Alexa" mit den Lautsprechern bestellt und wenn es funktioniert, wollen wir noch weitere nehmen.

>>> Ich glaube so duch einen Streifzug der Foren zu erkennen, dass die meisten hier von uns wohl ALG2 beziehen <<<
http://www.urbia.de/forum/12-familienleben/4873032-bin-ich-eine-rabenmutter?page=3#p-32996590

Mensch, da werden die ganzen Alg 2 Bezieher hier aber jetzt gaaaanz neidisch werden ...

du, ich finde es ganz schön mutig, sich freiwillig ab hören zu lassen. Hätt ich nicht den Mumm zu

Ob Alexa bis Warschau oder *war es Neuseeland *? Funktioniert? #winke #rofl
Dann hat man ja 2 Fliegen mit 1 Klappe geschlagen #winke #rofl

Kann man den auch bei Amazon bestellen?

Hallo,

ich finde Alexa auch richtig super. Unser neues "Familienmitglied" ist ja erst in der Anfangsphase ihrer Entwicklung und kann schon einiges... ;-)

Scheisse, ich habe schon wieder keine Ahnung worum es geht#schmoll#schmoll#schmoll

Spielkram #winke

<<<Wegen der Sicherheit vertraue ich auf meinen Mann. Er ist IT-ler und beschäftigt sich so oder so mit solchen Dingen.<<<

Mein Mann ist auch IT-ler.
Genau deshalb ( Sicherheit ) gibt es das Teil hier nicht.

Also ich Alexa schon gehabt, dann aber wieder zurückgeschickt. Ich finde es irgendwie unheimlich, dass das Gerät die ganze Zeit "mithört"...

Top Diskussionen anzeigen