Intex Family Pool - Was brauche ich alles

Hallo!

Ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen helfen.

Und zwar geht es um folgenden "Pool" den mein Mann gestern gekauft hat:

http://www.amazon.de/Intex-Kinderpool-Swim-Center-Family-Mehrfarbig/dp/B000L8EEPS/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1436880373&sr=8-1&keywords=intex+family+pool

Es ist ein kleiner Pool, der für unsere kleine Tochter hauptsächlich gedacht ist, aber wir auch gerne dort an heißen Tagen und abkühlen möchten. Von der Größe her also völlig ausreichend.

Nun ist es so, dass ich gerne 1-2 maximal das Wasser austauschen möchte.. zum Einen, weil ich nicht gerne Wasser "verschwende" und zum Anderen, weil ich denke, dass sich das Wasser schön aufheizen kann. Keiner von uns geht gerne in zu kaltes Wasser.

Ich bin also gerne bereit mich ein wenig mit der Pflege zu beschäftigen und mich auch darum zu kümmern, dass das Wasser schön bleibt.

Leider kenne ich mich überhaupt nicht damit aus. Nun hoffe ich auf eure Hilfe:

Was benötige ich alles?

Ich denke da an Chlor und eventuell an Allgenvernichter. (beides oder doch nur chlor??)

Brauche ich denn auch einen Filter? Ich habe im Internet geschaut.. ein Filter ist richtig teuer. Oder meint ihr das für diese Art von Pool ein Filter nicht unbedingt notwendig ist? Habt ihr Tipps? Eine Fußschale hätte ich gerne, damit Schmuthz draußen bleibt und eine Abdeckplane sowieso..

Ich bin gespannt! #winke

1

Ohne ständigen Austausch durch einen Filter wird sich das Wasser gerade bei der Hitze nicht lange halten. Chlortabletten helfen da nur sehr bedingt und Algenvernichter sind halt auch nur Chemie...

Wir haben uns für unseren selbst gebauten Pool/Badeteich bei Obi ne einfache Pumpe+Filter gekauft. Hat keine 200€ gekostet und man hat sauberes und vor allem Chemie-freies Wasser. Es gibt auch Pumpen in denen schon ein Filter drin ist für nicht mal 100€. Wir haben 2 Geräte wegen der besseren Möglichkeiten zur Reinigung.

https://www.google.de/search?q=pool+filter&oq=pool+filter&aqs=chrome..69i57.3191j0j4&sourceid=chrome&es_sm=93&ie=UTF-8#q=pool+filter&tbm=shop&spd=411722756355473861

2

Hallo!

Diesen Pool haben meine Eltern auch, wir haben auch einen von Intex noch eine Nummer größer. Und bei beiden ist das Wasser nach 2 Tagen so dass man da nicht mehr gerne baden möchte.

Wenn man ihn Nachmittags aufstellen

3

Zu früh abgeschickt. Sorry.

Wenn man ihn Nachmittags/Abends neu befüllt ist er am nächsten Mittag auch nicht mehr zu kalt.

Ehrlich gesagt glaube ich kaum dass sich für so kleine Becken Filter/Pumpen lohnen.

Lieben Gruß

4

Wir haben auch einen Pool von Intex. Ist mit ca 15 Kubikmeter Volumen aber ein bisschen größer :-)

Im ersten Jahr haben wir ohne Pumpe gearbeitet - ist ganz einfach zu vergessen. Wasser umwälzen bringt sehr viel!

Man kann zur Pflege auch Kupfersulfat einsetzen - da aber unbedingt beraten lassen ob ihr das wollt und auch bis zu welchen Dosierungen es bei euch erlaubt ist das Wasser anschließend auszuleeren.

Bei eurer Größe würde ich ganz einfach regelmäßig das Wasser tauschen!

LG

5

Wir haben genau den und füllen alle 2 Tage das Wasser neu ein.

Ich nehm das Wasser im Pool zum gießen, so ist nichts verschwendet.

6

Bei dem kleinen Ding lohnt sich wieder Chlor noch sonst irgendwas.

Das kostet alles mehr, als das Wasser zu wechseln.

Nimm das Wasser zum gießen.........

7

Hallo,
Wir haben in etwa so einen ähnlichen Pool. Wir haben uns von Saness Minipool ein Konzentrat geholt was extra für planschbecken gedacht ist. Das Wasser hält sich dann bis zu 1/1,5 Wochen. Allerdings auch nur wenn man das becken, bei nichtbenutzung, dazu abdeckt damit kein Dreck oder Tiere reinkommen.
Hoffe ich konnte ein bißchen helfen.

LG und viel Spaß beim planschen

8

Hallo,

danke für Deine Antwort.

Um welches Konzentrat handelt es sich?

LG

10

Zufällig habe ich heute dieses Konzentrat gefunden udn gleich mitgenommen. Wir werden es ausprobieren. Vielen Dank.

LG

weiteren Kommentar laden
9

Danke für Eure Antworten!

Dann also doch keine Pumpe! ;-) Dieses Jahr wird es dann wohl nur der kleine Pool ohne alles und im nächsten Jahr dann eine Nummer größer mit allem drum und dran.

Danke für Eure Meinungen und Erfahrungen! #winke

12

Das ist doch nur ein kleines kinderplanschbecken und da tauscht man selbstverständlich regelmäßig das Wasser aus. Sorry.

Ansonsten muss sich eibeneinen richtigen pool kaufen mit einer sandfilteranlage.

Top Diskussionen anzeigen