Abiturzeugnis zerstört - und nun?!

Wenn die Schule sich quer stellt, ist das natürlich blöd. ABER die Beglaubigung auf der Kopie muss nicht von der Schule selbst stammen. Sie darf auch von anderen Stellen beglaubigt werden. Kennst du vielleicht jemanden, der dir eine deiner Kopien schnell stempeln und unterschreiben würde?

lg

Sie braucht aber das Original um es beglaubigt zu bekommen das ist ja der Witz an der Sache!

Ging mir auch so allerdings mein Gesellenbrief war noch zu retten so das ich die Beglaubigung doch noch bekam. Ein Original brauchte ich trotzdem neu...

Deshalb fragte ich, ob sie nicht jemanden kennen würde, der befugt ist, Beglaubigungen auszustellen (auch ohne Original).

"befugt" ohne Original...#cool

Kostet dann halt ein bisschen mehr .... Und am besten keine Kontakte speichern. ;-)

#rofl

Ganz platt gesagt rätst du der TE zu einer strafbaren Handlung.

Eine Beglaubigung ohne Original oder ohne gültige Zweitschrift stellt in meinen Augen eine Urkundenfälschung da.

10 Jahre sind für ein Abiturzeugnis verdammt kurz, ich denke, diese ist längst abgelaufen.

Länger besteht für Schulen aber keine Aufbewahrungspflicht !

Nach den 10 Jahren hat man noch die Möglichkeit eine Kopie bei der Schulbehörde zu bekommen. Die bewahren 30 Jahre auf.

Danke Dir...ich wusste nicht wie lange genau, nur dass es mind. doppelt so lang sein muss wie in den Schulen.

Und wieder was gelernt. :-)

Sie schreibt, dass ihr Abitur acht Jahre her ist. Sie liegt noch gut in der Frist und muss halt ein bisschen mehr Druck machen.

Der Schulsekretärin würde ich mal auf die Finger klopfen. Die Abschlusszeugnisse liegen 10 Jahre in Verwahrung bei der Schule.

Sie ist verpflichtet, dir eine Kopie auszuhändigen und kann diese sogar beglaubigen.

Schnapp dir den Schulleiter, der wird ihr dann eine Dienstanweisung geben.

Hallo,

die Aufbewahrungsfrist für Zeugnisse liegt bei 40 Jahren.

Viele Grüße
Floh

Aber nicht in der Schule

Du hast mich nicht verstanden.
In den Schulen werden die Zeugnisse 10 Jahre aufbewahrt, danach 30 in der Schulbehörde. Das war meine Aussage.

Gibt es deinen Klassenlehrer noch ? Wenn ja kontaktiere doch den mal und bitte ihn in Hilfe wenn die Sekretärin sich so quer stellt!

Guten Abend,

meine Freundin lässt ihre Papiere in der katholischen Pfarrei beglaubigen.

Grüße
Tanja

Top Diskussionen anzeigen