Tassen Kuchen

Hallo,

habe ich kürzlich als Werbung im Fernsehen gesehn:

http://www.oetker.de/unsere-produkte/backmischungen/tassen-kuechlein/produktsortiment.html

Wer braucht/macht so etwas?

Was kommt noch alles in Zukunft?

Schönen Gruß

Och gibt es schon länger, halt als Rezept zum selber machen. Ich kannte das von Chefkoch.de . Wahrscheinlich haben die Trendscouts von Dr. Oetker die so entdeckt und gedacht das machen wir jetzt auch, verkauft sich bestimmt wie geschnitten Brot.

Cool, danke!

Die Werbung kannte ich auch, habe sie aber mangels Interesse nicht beachtet. Aber zum selbstmachen eine tolle Idee.

Ich suche gleich mal auf Chefkoch.

Grüßle

Ich würde nie so eine Fertigmischung kaufen das kann man auch leicht selber machen. Bei Chefkoch.de gibt es tolle Rezepte.

Wer sowas braucht?

Ein Single hat vielleicht auch mal Lust auf ne kleine Portion warmen Kuchen. Selbst wir als 3 Personen Haushalt bekommen einen ganzen Kuchen kaum gegessen.

Als wäre das die erste Fertigischung auf dieser Welt! #kratz

Hallöchen, bei wie viel Watt stellst Du diesen Kuchen denn in die Mikrowelle?

LG Nicole

Ich nehme immer 600 Watt hatte einmal 900W da bekam ich den Beton äh Kuchen;-) kaum noch aus der Tasse

VG

*sabber* :-p

Machst du das Nutella vorher warum oder wie bekommst du das untergerührt?

Ich bin vielleicht der einzige in Deutschland der Nutella nicht so mag sondern das No-Name Zeug vom Lidl liebt. diese für mich auch Nutella ist nicht ganz so hart und da nehme ich 4 Teelöffel voll da sind die "Klumpen" zum rühren nicht so groß.

Zum rühren hebe ich einen ganz kleinen Kinder-Schneebesen .

#danke

Toller Tipp!
Mein Kind sagt immer wieder mal: "Mama, können wir Schokokuchen backen?"
Das Backen an sich wäre nicht da Problem, sondern wie ich oben schrieb, das aufessen. ;-)
Da ist so ein Tassenkuchen genau das Richtige! #huepf

Ja, völlig unsinnig und wahnsinnig teuer...

Aber mein Sohn liebt es, also bekommt er zu Ostern, Nikolaus o.ä. eben mal ein paar Päckchen Tassenkuchen. Also hat das zeug doch irgendwie eine Daseinsberechtigung.

"Ich finde übrigens auch, dass man im Informationszeitalter nicht nur die Möglichkeit, sondern auch die Pflicht hat, sich zu informieren."
Nö.

Was meine Plichten sind, entscheide ich selbst und lass mir nichts "aufdiktieren".
Da bin ich halt anders!

Einen schönen Tag.

Na dann kannst du aber eben auch keine Rechte einfordern!

*Ich kann Kuchen backen, richtigen Kuchen*

Und du wolltest genau DAFÜR ein bisschen von den Damen hier gebauchpinselt werden, hm? :-)

"Oder verurteilst Du das nun, weil Dein Frauchen brav jeden Tag stundenlang in der Küche steht, Dir jeden Wunsch von den Augen abliest, und Du nur noch Platz nehmen- und essen musst...und danach auch noch der Abwasch an ihr hängen bleibt?"

Gehts noch?
Was soll denn dieser Spruch?
Gehörst du auch zu den 40er Zicken?

Das war eigentlich eine NICHT ganz ernst gemeinte Frage.

Wie so oft scheint sich der Spruch "der getroffene Schoßhund bellt" aber wohl mal wieder zu bewahrheiten, mhh? #rofl

Und nein, so zickig bin ich meist gar nicht.....nur sehr Sarkasmus- und Ironiebehaftet ! :-)

LG
Tomm

Top Diskussionen anzeigen