Update Diebstahl Katze

Finde ich auch krass von den Eltern. Wenn Sie die Katze gleich zurückgebracht hätten, wären meine Nachbarn nicht sauer gewesen, dafür dass ein Teenie manchmal Dummheiten macht haben Sie Verständnis. Das Mädchen ist irgendwas zwischen 13 und 15.

Ich denke nicht, dass sie die Katze nochmal mitnehmen, sie wären ja dann quasi die Hauptverdächtigen. Die Geschichte ist jetzt außerdem Gesprächsthema hier im Dorf und ich denke einige werden sie darauf ansprechen. Hoffe sie lernen daraus

Na ja wenn sie nun Geprächsthema sind, sind sie auch selbst schuld. Passen wird ihnen das nicht daher wäre ich trotzdem vorsichtig. Solche Leute sehen ihre eignen Fehler ja selten ein und reagieren dann entsprechend oder wer weiß was sie treiben.

Ich hoffe aber das trotzdem keine Probleme mehr auftreten.

Ela

Zumindest wussten bei euren Nachbarn die Eltern des Mädchens nichts davon. Wie alt war dieses Mädchen denn und was hat sie danach noch so angestellt? musste sie sich entschuldigen?

Danke für die ausführliche Antwort. Oh man, manche wachsen niemals dem Jugendsündenalter heraus.

Doch, die Katze ist in beiden Ohren tätowiert und zusätzlich gechippt. Außerdem wohl genährt und hat ein gepflegtes Erscheinungsbild. Aber gegen böse Absichten hilft das ja leider nichts.

Das ist echt der Horror! Was will man dann noch machen! Optimal gekennzeichnet....die Leute sind doch echt krank!

Da hilft echt nur überall die Tassosuchzettel aufzuhängen!

MOna

Ja echt schlimm. Sie überlegen, ob sie eine GPS Sender anbringen sollen :)

die Tättowierungen verblassen oft heftig und gerade beim dichteren Winterfell das ja auch teilweise die Ohren bedeckt, verschwinden diese Tättowierungen bei drunkleren Katzen im Gedränge. Zumindest war das bei unseren immer so.

Aber gegen böse Absicht helfen auch sichtbare Kennzeichnungen nicht.

lg

Andrea

Die Katze ist recht frisch tätowiert, hat große Ohren und helles Fell. Die Tätowierung erkennt man schon von weitem :)

Na zum Glück ist die Katze jetzt wieder zuhause. Wir haben seit kurzem einen Kartäuser/ EKH - mix , wobei bei ihm optisch der Kartäuser voll durchkommt.
Jetzt graust es mich davor wenn er mit seinen Freigängen anfängt.
Für die Kids bricht die Welt zusammen wenn er nicht mehr heim kommt...

Kann ich mir vorstellen, dass du dabei es unangenehmes Gefühl hast. Hoffentlich geht alles gut. Wohnt ihr auch eher ländlich?

Ich hätte Anzeige erstattet. Auch wenn es einigen übertrieben erscheinen mag.

Die Dreistigkeit mancher Menschen ist unglaublich.

Wahrscheinlich bringt eine Anzeige nichts mehr, die Katze ist ja wieder da.

Keine Ahnung...Aber sie hätten ja zumindest Dich als Zeugin.

Wenn jemand bei mir einbricht und wird auf frischer Tat ertappt mit polizeilicher Festnahme, kommt es ja auch zur Anzeige (sofern man möchte), obwohl dann nicht wirklich etwas entwendet wurde.

Da hast du auch wieder recht. Letztenendes müssen die Nachbarn entscheiden. Mal sehen was sie machen werden

Top Diskussionen anzeigen