Taxikosten: Kannt sich jemand aus mit Vereinbarung von Festpreis für lange Fahrt?

Ich würde erstmal bei der Mitfahrzentrale schauen, aber ansonsten Dein Taxiunternehmen vor Ort.
Um welche Strecke handelt es sich, Tagsüber?Nachts? Autobahn/Landstrasse etc sind alles Aspekte die mit einfließen.

Hi,

damit kenne ich mich nicht aus, aber wäre ein Fernbus ggs eine Alternative + ggfs. anschließende, kürzere Taxisfahrt?

Mitfahrzentrale ist auch eine gute Sache - hat mein Vater mehrfach benutzt.

Gruß
Kim

Hallo,

ich würde mal unverbindlich anfragen. Wie weit kommt man denn für 206 Euro? Das Problem sehe ich etwas darin, dass der Taxifahrer die Rückfahrt einkalkulieren muss. Und ... um Weihnachten rum sind die Taxis super ausgelastet (zumindest bei uns).

GLG
Miss Mary

hallo!

wäre zug und taxi keine option #gruebel

lg

Hallo

Mein Schatz ist Taxifahrer und sagt immer man soll ein Taxi unternehmen im Ort nehmen wegen den Anfahrtsgebühren

Hallo
Dann hat dein Schatzi keine Ahnung

Das hat er nach 20 Jahren im Taxi Gewerbe

Aus welchem Bundesland kommst Du?

Vielleicht können dir Verwandt oder Freunde aushelfen.

Wenn nicht würde gleich den Taxifahrer fragen ob er dich für einen Festpreis fahren kann.
Du könntest auch noch bei einem Fahrdienst fragen, muss ja keine Limousine sein die dich führt aber für einen Tag Auto + Fahrer kann nicht viel mehr kosten wie ein Taxi, wenn überhaupt.

Top Diskussionen anzeigen