Sarasota/Florida

Hallo,

vielleicht gibt es hier in dieser großen Runde Jemand, der mir über diese Stadt Auskunft geben kann.

Die Einwohnerzahl usw. kann ich natürlich selber googeln - aber wie ist das Leben in dieser Stadt? Ich habe gehört, dass viele Amish-Aussteiger dort sind, was mich allerdings nicht stört. Wie ist das dort mit Sekten? Scientologen?

Ich frage für eine 15-Jährige, die für ein Jahr als Gastschüler in diese Stadt ziehen wird. Ich weiß, dass die Gastfamilie in einer "kirchlichen Gemeinde" sehr aktiv ist - wie kann ich das rauskriegen, ob das keine Sekte ist? Es wäre sehr wichtig für mich.

Liebe Grüße
Linda

wie waere es, wenn man die Gastfamilie fragt?
Oder denjenigen, der den Austausch organisiert?

Ich denke wegen beider Fragen muss man sich nicht schaemen, wenn es um die 15-jaehrige Tochter geht, die dort einige Zeit leben soll...

ehhhh christliche Sekten bzw. dubiöse Gemeinden/Kirchen gibt es doch zu hauf

Hallo,

du schreibst von evangelikalen, bibeltreuen Christen. Das wäre ja nicht das Schlechteste.

Linda

Wie gesagt, was hinsichtlich Religion und Glauben "seltsam" ist, dazu gibt es unterschiedliche Ansichten. ;-) ich habe generell schon Probleme mit Menschen, die an Schöpfung und nicht an Evolution glauben, Abtreibung unter jeglichen Umständen ablehnen, und Homosexualität für eine Todsünde halten.

LG

Hanna

Hallo,

Meine Schwester lebt in Sarasota. Ich könnte sie für dich fragen. :)
Was möchtest du denn ganz konkret wissen?

Ich werde leider nicht ganz schlau aus deinem Beitrag, mein Gehirn ist bei der Hitze wie Matsch.

Liebe Grüße

http://www.geiers-sausage.com/

Auf jeden Fall gibt es da einen deutschen Metzger, der aus meinem Landkreis stammt, aber schon in den 60ern ausgewandert ist.

Bekannte wurden Ende der 90er vom Metzger aber noch im breitesten Dialekt mit "Wou san etz däi aas Sölb?" (Wo sind jetzt die aus Selb?" begrüßt :-D

Hallo,

ich glaub, die deutschen Metzger gibt's überall in den Staaten - die Wurst ist ja sehr gefragt - und auch deutsche Bäcker.

Aber wenn du nicht gleich simultan übersetzt hättest: Ich hätt kein Wort verstanden und ich komm auch aus Bayern.

Linda

Jaaa, die Nordbayern...

Wou - dou - mou = wo - da - muss :-)

Der Hoos is hie, weil i'm ka Haa hie hoo... = Der Hase ist hin, weil ich ihm kein Heu hin habe...

Schöll ma a a A o... = Schäl mir auch ein Ei ab...

Ich hör jetzt auf.. Geht ja hier nicht um Dialekte... :-D

Und hier die Südbayern:

Leni drah d'Ant um brots ent aaa (erst raten, dann übersetze ich)

Soscheeschoo - so schön schon

Schoi mia a Oa ob - das ist die südbayrische Variante

Eine Freundin wohnt im Allgäu, da versteh ich eh nur Bahnhof.

Leni, dreh die Ente um und brate sie auf der anderen Seite

Top Diskussionen anzeigen