Gewichtsgrenze in Stockbetten (Jugendherberge)

Hallo Ihr Lieben,

hab da eine etwas peinliche Frage #gruebel

Und zwar gehen wir mit Junior für drei Tage in eine Jugendherberge (das erste Mal).

In dem Zimmer hat es zwei Stockbetten. Männe meinte schon, er schläft unten... Jetzt hab ich die Befürchtung das Junior (gerade drei geworden), auch nur unten schlafen wird und somit ich oben schlafen müsste.

Gibts denn da eine Gewichtsgrenze für die oberen Betten? Hab da schon etwas Panik -.-

Vielleicht weis das ja jemand :)

LG
Steffi

1

Hi,
ich nahm die Matratze meist runter und leg sie auf den Boden. Ich hab sonst keine ruhige Minute.
Viele Grüße
die L.

2

Lass' mich mal rechnen....also, ich wiege 68 Kilo, letztes Jahr im Mai wogen mein Sohn, meine Tochter und der Kleine zusammen ca. 50 Kilo, das macht schon mal rund 120 Kilo. Dazu kommt, dass wir Kitzelmonster gespielt und ordentlich getobt haben, also war die punktuelle Belastung mitunter durchaus höher...also da sollte was gehen.
Allerdings sind die Betten immer verdammt kurz, ich kann da mit über 1,90 m nur mit angewinkelten Beinen schlafen #heul

Aber das einfachste ist doch, du rufst dort an und fragst, oder?

4

Hallo

Du wiegst mit über 1,90m 68 Kilo?! Du musst mehr Fischstäbchen essen mein guter :)
Find ich wenig bei der größe.:-D

LG
Tash

7

Hallo!

Da kann ich nur zustimmen. Hab ich auch als erstes gedacht, du musst ja aussehen wie ein Skispringer ;-) Fischstäbchen essen, am besten die Guten in Röstpanier, und dann viel Remoulade und Kartoffelsalat dazu, hihi

LG
Liesl

weitere Kommentare laden
3

Hallo :) danke euch.

Die Idee mit dem auf den Boden legen hat was für sich. Ich mochte schon als Kind keine Hochbetten.

Ja die Frage stellte sich mir hrute spontan. Aber 120 kilo hilft mir schon weiter :)

Lg

5

In Wohnwagen sind meistens 75kg die Grenze.

Ich denke, damit bist Du auf der sicheren Seite.

P.S. Freunde von uns legen in Unterkünften mit Etagenbetten immer alle Matratzen auf den Fußboden und bauen ein Bettenlager. Sie finden das gemütlicher so. Und die Taschen kommen dann auf die leeren Lattenroste - die Schranktüren kann man nämlich durch das Bettenlager meist nicht mehr öffnen. ;-)

9

Hallo!

75kg sind aber nicht viel, ein mit 180cm gar nicht so riesiger Mann dürfte schon 82kg wiegen, ohne Übergewicht zu haben, und ich selbst als Frau hätte mit 75kg auch noch kein Übergewicht. Von daher würde ich mal hoffen, dass die Jugendherbergsbetten mehr aushalten.

LG

6

Für normale Erwachsene sind die Betten allemal ausgelegt - habe schon oft mit Erwachsenengruppen in JHs übernachtet. Bei massivem Übergewicht wäre vielleicht das untere Bett angesagt, aber nicht im "Normalfall".

23

Ich habe letztes Jahr mit einer Kindergruppe in einem lange Zeit nicht mehr überholten Ferienlager übernachtet. Da gab es Hochbetten, die jenseits von gut und böse waren.

Als ich dann nachts auf ein oberes Bett geklettert bin und mich nur kurz umdrehen wollte, hab ich mir das spontan anders überlegt (und ich habe KEIN Übergewicht). Ich hab die Matratze genommen und wie hier vielfach vorgeschlagen einfach auf den Boden gelegt. Fertig! :-)

Top Diskussionen anzeigen