Sie lebt!!! Oder doch nicht??? Riesenlibelle

Vielleicht solltest du die Natur ihre Arbeit machen lassen und sie wieder rauslegen, vielleicht gleich irgendwo unter einen Busch.

Igitt!! Ich würd' das Rieseninsekt schleunigst raus befördern!!! #zitter

Libellen sind ganz tolle Tiere, so viel sei gesagt. Meine Madame findet, die haben alle ein "voll niedliches Gesicht", was wohl eher die Zeichnung ihres Kopfes ist.

Schade, dass du dich vor ihnen gruselst. Sie tun Menschen nichts, sondern sind sehr nützliche Tiere.

Wieso Igitt? Und wieso Angst?

Harmloser geht doch gar nicht.

Ja, ich ekle mich vor so großem Flattergetier.... noch schlimmer sind aber Nachtfalter.

Na da hast Du aber noch nicht ihre Larven gesehen - kannibalische Fressmaschinen mit riesigen Kiefern, die alles lebende in Reichweite verschlingen... ;o)

Aber Du hast natürlich recht - als Erwachsene sind sie harmlos und hübsch...

Nein, Larven habe ich tatsächlich noch nicht gesehen.

Guck' doch nach welcher Art sie ist - dann weisst Du ob es Zeit zum sterben ist oder sie geschützt irgendwo überwintert.

In dem Fall würde ich sie irgendwo unterbringen wo sie den Winter verschlafen kann.

LG, katzz

Ein Gartenhubschrauber, schön!

Ich würde die Libelle draußen lassen, so verlängerst Du nur ihr Sterben. Aber ich kann es verstehen, dass Du sie retten wolltest.

LG
Karin

Hat sie die Flügel zusammengeklappt? Dann würde ich ihr eine Nische suchen, in der sie draussen geschützt ist. Und wenn sie stirbt, dann stirbt sie und wenn nicht, brummt sie im Frühjahr 2014 wieder irgendwo herum.

Libellen sind tolle Tiere!

#verliebt

Top Diskussionen anzeigen