Werkstatt repariert ohne Auftrag - eigentliches Problem wird nicht behoben - wer zahlt?

Ein top(f)gepflegtes Fahrzeug, aber ein Einbau einer Lichtmaschine lohnt nicht?

Es handelt ich um einen älteren Gebrauchtwagen. Ja, top gepflegt, aber es ist eben eine Reißschüssel von hier nach da und nichts, was einen wirklichen Wert darstellt.

Naja, was lernt man drauß

KEINE Geschäfte innerhalb der Familie und bei Freunden!!!!

Verstehe ich weiterhin nicht.
Hat Dein Stiefvater die 200 Euro jetzt bezahlt oder was genau reklamiert Ihr?
Es wurden doch Fehler ausgelesen oder nicht? Das kostet doch auch und dient zur Eingrenzung der Probleme.
Jetzt steht das Auto wieder in der gleichen Werkstatt mit welchem Ziel?

LG

Wenn Ihr Euch so abgezockt fühlt, warum seid Ihr dann nicht in eine andere Werkstatt gefahren?

Weil man uns bei der Rechtsberatung beim ADAC gesagt hat, das wir der Werkstatt eine Chance zur Nachbesserung geben müssen, da evtl. Ansprüche sonst verfallen

lg

Welche Nachbesserung denn, wenn sich die Rechnung und die Arbeiten überhaupt nicht auf Euer Problem bezogen?

Top Diskussionen anzeigen