Mädchen und Jungs - Erziehung.

eben...und gerade die, die krampfhaft auf Gleiheit erzogen werden zu Hause, schreien dann draussen geradezu nach diesen Unterschieden.

#pro

diese Hilflosigkeit fängt ja dort schon an wo Mütter sagen "Hilfe...es gibt überall rosa für Mädchen, was soll ich da machen".

Entweder wähle ich andere Geschäfte und kaufe andere Farben...oder, wenn meine Tochter rosa nunmal toll findet, dann kaufe ich rosa ohne dabei zu denke ich wäre rückständig.

also "mein" Outdoorspielzeug war eher in "Jungsfarben" und wenn ich von den Erzieherinnen damit erwischt wurde, gab es Ärger. Damit spielen Mädchen doch nicht :-[

Rot oder orange war schon selten, weil das ja Jungs nicht so gerne mögen.

Zu Hause war es egal. Was von Geschwistern/Cousins/Cousinen schon da war, durfte benutzt werden.

Also es gibt auch sehr robuste Mädchenkleidung, die eine Menge aushält. :-)

Ja, nur die muss man echt suchen, finde ich.

Lego? Die, die wir gefunden haben, waren immer ganz dünn im Stoff. Aber gut, ich werde weiter suchen oder einfach Jungsjacken, die halbwegs neutral sind, kaufen.
Wolfskin boykottiere ich, ich will keine Tatze zahlen.:-)

Top Diskussionen anzeigen