Irrtum zu eurem Gunsten - Wie reagiert ihr?

Hallo,

ich hatte es jetzt schon mehrfach das in Läden in denen ich einkaufen war Fehler beim Scannen passiert sind.
Entweder es wurd etwas gar nicht gescannt oder etwas anderes (günstigeres) doppelt oder halt ähnliches.

Wie reagiert ihr dann? Sagt ihr es oder freut ihr euch das ihr Geld gespart habt?
Ich rede hier nun nicht von Unsummen, sondern es waren bisher meist Beträge zwischen 1 und 10 €.

Bei mir kommt es oftmals auf den Laden an. Wobei ich auch schon mal ein schlechtes Gewissen hatte als ich es nicht getan habe.

Lg wirbelwinds.mama

Weist ihr den Verkäufer drauf hin?

Anmelden und Abstimmen

Wenn es mir auffällt, sag' ich es.

Genauso, wenn ich sage, dass mir zuviel berechnet wurde oder das Rückgeld nicht stimmt.

Allerdings ist mir beides vielleicht ein- oder zweimal im Leben passiert.

dem verkaeufer sage ich es immer wenn ich zuviel geld zurueck bekomme.....aber mir ist es auch schon passiert das ich ne kiste cola nicht bezahlt hatte weil diese unten im wagen stand....zurueck gegamgen bin ich nicht....

Ich glaube da würde ich auch nicht zurück gehen...

"in kleineren läden, wo die leute echt vom gewinn des geschäftes leben, würde ich was sagen."

Mal nur so - ohne kritischen Unterton ;) - die großen Geschäfte leben von Luft und Liebe und bezahlen ihre Angestellten mit Muscheln?

Hallo

Wenn wir Einkaufen gehen , Packe ich oft Sachen in den Korb von Scooter
Wenn es an der Kasse noch drin ist , lege ich es sofort hin damit sie es noch Kassieren kann

Wechselgeld zähle ich nicht nach , hoffe auf die Ehrlichkeit der Verkäufer

#winke

Hi!

Nein,ich sag nichts.

LG

Hallo,

in der Regel sage ich es. allerdings habe ich vor kurzem etwas übers internet bestellt und es als geschenk an meine freundin schicken lassen. die rechnung sollte zu mir. darauf warte ich heute immer noch. Meine freundin hat sie auch nciht bekommen. also warte ich weiter#schein

vg, m.

Die Unterhaltung hatten wir gestern noch ;)

Mein Mann wies eine Verkäuferin wohl darauf hin, dass er ihr 10 Euro gab und sie ihm auf 50 rausgeben wollte.
Zwei Tage später - gleiche Verkäuferin - wollte die Dame ihm so halb einen Diebstahl unterstellen und war übelst zickig.

Seitdem sagt er nix mehr.

Wir waren neulich bei Kaufland einkaufen. Wir hatten 2 Getränkepacken im Wagen. Einen haben wir aufgeladen mit dem Verweis an die Kassiererin, dass wir hinten nochmal einen Packen haben zum Abscannen. Sie sagt jaja und scannt weiter. Tja, sie hat dann aber nur den einen gescannt. Das ist dann nicht mein Problem. Ich hab mich natürlich gefreut!

LG

Ooops, wir haben ihn nicht aufgeladen!

Wer aufmerksam liest, stellt fest, dass das schon viele Jahre her ist...da hingen Handykarten noch nicht irgendwo im Laden!

Top Diskussionen anzeigen