Probleme mit Arbeitskollegin

Es kann doch aber nicht sein, dass solche Menschen mit Ihrer unmöglichen, hinterhältigen Art weiter kommen....und wir klein beigeben?!?

Ich hätte der Alten schon lange die Meinung gesagt. Und das auch notfalls vor versammelter Mannschaft. Und ich hätte auch kein Problem damit, mich ganz glasklar und offen beim Chef über sie zu beschweren!

Danke für deine Antwort!
Ich habe es schon mehrmals im Guten versucht, bin aber nie wirklich weit gekommen....
Das Problem ist halt auch, dass Sie dann unberechenbar wird - und das hatte ich schon öfters....

Na Super :-[

Vielleicht weiß sie etwas über ihn womit sie ihn unter Druck setzen kann?!
Ist aber auch egal.

Mit ihr reden würde ich auch keinesfalls, warum sollte sie etwas ändern was ihr nutzt? Für sie ist doch alles super.

Da würde ich eher den Spieß umdrehen und ihr Fehler anhängen, manche Menschen sind Argumenten eben nicht zugänglich.

LG, katzz

Genau so meine ich das auch.

Ich würde sie genau so ärgern wie sie Dich.

Was weißt Du denn?

Würde ich keinesfalls tun - wenn es nichts bringt (wovon Du ausgehen kannst) wird sie sich ja hinterher nur noch mehr ins Fäustchen lachen.

Ich würde mich mit dem anderen Kollegen zusammentun und ihr das Leben schwer machen, fertig. Sieh' es sportlich.

Der Chef wird Dir ja wohl eher nicht helfen.

Na dass ich weiß, dass Sie diesen ganzen Scheiß über mich erzählt.

Na und - kannst Du das beweisen?

Und ausserdem interessiert es den Chef doch sowiso nicht.

Mich mit ihr auf eine Stufe stellen, möchte ich eigentlich auch nicht!

Bin einfach nicht so....

Da hätte ich bei so einer Mistfliege gar keine Probleme mit - Du hast ja auch nicht angefangen.

Du hast ja nur zwei Möglichkeiten - wehre Dich oder nimm' es hin.

Oder such' Dir was Neues.

Top Diskussionen anzeigen