Rückgabe Jeans = Gutschein?

Guten Tag,

die Frage ergibt sich ja schon aus dem Threadtitel.

Ich habe mir eine, für mich sehr teure, Jeans gekauft.

Der Stoff ist katastrophal und leiert aus. (erst einmal gewaschen und demzufolge auch nur 2-3 Mal getragen)

Ich werde dieses Ding morgen zurück geben.

Nun ist die Frage, muss ich mich mit einem Gutschein abspeisen lassen? (andere haben in diesem Laden diese Erfahrung gemacht)

Das Ding ist, ein Gutschein würde mir gar nichts nützen. Denn dieses Jeansmodell ist das EINZIGE, was es in Länge 36 in diesem Laden gibt. Und etwas anderes benötige ich einfach nicht. Ich brauch eine Hose, keine Oberteile oder Jacken.

Kennt ihr euch aus?

Danke,
Mel

1

Mit einem Gutschein musst Du Dich nicht abspeisen lassen. Wie Du schreibst liegt hier offensichtlich ein Mangel an der Kaufsache vor. Der Händler kann Dir jetzt entweder eine neue Hose, die nicht kaputt ist, geben oder muss Dir das Geld zurückgeben. Viele Läden räumen ihren Kunden ein freiwilliges Rückgaberecht ein bei Nichtgefallen, dann können sie das mit dem Gutschein machen.

2

Dankeschön.

Also müsste ich selbe Hose wieder mitnehmen, auch wenn klar ist, dass es am Stoff liegt und bei der nächsten nicht anders sein wird?
Und tanze dann immer wieder dort an?

Worauf berufe ich mich denn, wenn mir ein Gutschein (ausschließlich ein jener) angeboten wird?

Ehrlich, ich ahne schlimmes und hab jetzt schon die Faxen dicke ;-)

Grüße

3

Hi!

Ein generelles Umtauschrecht wegen "Nichtgefallen" oder dergleichen gibt es nicht. Jeglicher Umtausch ob bar oder Gutschein ist reine Kulanz.

Anders sieht es aus wenn ein Artikel defekt ist.

Hier ist also die Frage ob die Jeans wirklich einen Mangel aufweist.

Wieviel Elasthan hat sie denn?

In der Regel sollte so eiin Umtausch kein Problem darstellen. Schnapp dir eine nette Verkäuferin und frage freundlich nach. Mit einem Lächeln bekommt man doch fast alles.

LG

weitere Kommentare laden
10

Du hast die Hose bereits gewaschen? Das könnte eiin Problem werden beim Umtausch.

Die Hose ist nicht mehr im gekauften Zustand. Für den Laden ein Verlustgeschäft, denn sie können die Hose ja so nicht weiterverkaufen.

Ich drück die Daumen. Hab aber meine Bedenken.

11

Hallo,

natürlich hab ich sie gewaschen.

Es geht auch nicht darum, dass sie mir nicht gefällt und der Laden sie weiterverkaufen soll.

Sie ist qualitativ minderwertig und leiert aus.
Die kann man nicht weiterverkaufen.
(Können schon klar, aber sollen besser nicht)

Danke trotzdem :-)

12

Was man will und was man kriegt sind ja häufig zwei Sachen. Ich versteh dich schon, obs klappt wirste sehen. Drück dir die Daumen..

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen