herausfinden wer beim Einwohnermeldeamt nach mir sucht

Ich habe von einer Person aus dem Ausland, mit der ich keinen Kontakt haben will, heute einen Brief erhalten.

Sie wusste nicht nur meine Adresse, sondern auch meinen neuen Namen. All das kann sie unmöglich wissen.

Jemand aus Deutschland muss also eine Auskunft beim Einwohnermeldeamt eingeholt haben und es weitergeleitet haben. Kann ich herausfinden, wer das war?

nein kannst du nicht......derjenige welcher kann doch selbst da angerufen haben.....

Hallo,

also ich arbeite im Rathaus. Hier bekommt keiner eine Auskunft über jemand anderen beim Einwohnermeldeamt. Telefonisch dürfen bei uns keine Daten rausgegeben werden.

Ich glaube nicht, dass diese Person deine Daten vom Einwohnermeldeamt hat.

Vielleicht habt ihr ja gemeinsame Bekannte oder über Facebook oder, oder, oder.

LG Heike

Schriftlich ist es möglich, aber es muss ein berechtigtes Interesse vorliegen, welches
man auch angeben muss.

Nur mal so bekommt man keine Daten.

LG Heike

Morgen!

Nur mal so aus Neugier...

Ein Klassentreffen ist ein berechtigtes Interesse?
Vielleicht möchte man jamit den Menschen nie wieder etwas zu tun haben?

Und wie wird das ganze nachgeprüft,ob es auch wirklich der "wahre" Grund de Suche ist?

LG,Simone

+Nur mal so bekommt man keine Daten.+

Doch, bekommt man. Als berechtigtes Interesse reicht es aus z.B. anzugeben, dass man die Person wegen Familienzusammenführung sucht .... Das prüft kein Mensch nach.

Ich bin in Deutschland auf nächste Amt um nach einer Adresse zu fragen, hatte überhaupt kein Problem diese zu bekommen.

Nachdem ich die Adresse hatte bekam ich noch die Auskunft, dass sie das eigentlich nicht machen dürfe.

...

Hallo,

dem kann ich auch nicht zustimmen. Mein Mann hat schon mehrere Mal schriftlich gegen Gebühr eine aktuelle Adresse von alten Freunden bekommen. Überhaupt kein Problem!

LG

zwischen dürfen und machen liegt ein großer unterschied.....ein wenig freundlich sein zuquatschen und schon hat man es raus......geht nicht gibts nicht....

Haben wir nicht und deine Antwort hat nichts mit meiner frage zu tun.

die antwort war auch nicht für dich ,hätte man durch lesen heraus finden können

Doch, die Antwort, auf dich ich reagiert habe, war für mich. Das hättest du vor deinem pissigen Kommentar herausfinden können, wenn DU gelesen hättest.

Sowas lieb ich ja, unverschämte dumme Leute

Hallo!

Frag' doch einfach mal beim Einwohnermeldeamt nach!

Mein Mann hat vor Jahren seinen Vater gesucht (haben nicht denselben Nachnamen) und ist in der betreffenden Stadt einfach zur Polizei und hat nach der aktuellen Adresse gefragt.
War kein Problem, die schauten im Computer nach und schon hatte er sie!

LG, k.

Hey,

ich weiß nicht wie es in deutschland läuft, aber in österreich hat bald mal jemand zugang zum zentralen melderegister. Allerdings müsste es schon nachvollziehbar sein, von welchem amt aus eine nachfrage geschickt wurde. Die logdaten werden ja gespeichert... frag mich nur nicht wo. ;-)

lg

über Internet kann man heute auch so einiges heruasfinden..

und wenn ich mir immer so die Trashsendungen im Fernsehen angucken wie zB. Vermisst und wie die Sendung heisst, kann man einen Privatdetektiv beauftragen der sich die Auskunft auch holen kann...

Halli
Wir haben beim Amt so rinen Zettel abgegeben, in dem wir jeglicher Verwendung und Weitergabe verbieten.
Solche Formblätter gibts online.
Für die Zukunft :-)

Top Diskussionen anzeigen