Kennt Ihr Krombachers Fassbrause???

Hallo zusammen,

am Wochenende kam ich in den Genuss auf einer Familienfeier Krombachers Fassbrause Holunder probieren zu können.

Die Meinungen waren total entgegengesetzt: "würde ich mir niee kaufen" oder "super lecker, total erfrischend und eisgekühlt der Hammer"

Es ist nicht zu süß, hat einen mal ganz anderen Geschmack und schmeckte den meisten super lecker!

Kennt Ihr die Fassbrause?

Vllt auch die Geschmacksrichtung Zitrone?

Wie schmeckt sie Euch und würdet Ihr die auch kaufen?

Ich denke, sie ist eine tolle Alternative zu Fanta & Co.

Liebe Grüße

1

Hallo,

ja ich kenne es. Finde mit Zitrone schmeckt es sehr nach Radler ohne Alkohol, aber mit leichtem Biergeschmack. Ist ja auch Hopfen und Malz drin.

Ich habe beide Sorten daheim, da geschenkt bekommen. Ich würde sie allerdings nicht selber kaufen. Ab und zu trinken ist ok, aber nicht ständig.

Lg

2

Hallo,

wir hatten gestern Ferienabschluß von der Ferienbetreung. Ich war entsetzt wieviele Kinder dort Fassbrause(Gaffe*****) getrunken haben. Hierbei handelt es sich eindeutig um alkoholfreies Bier!!!!!

Finde ich erschreckend. So braucht man sich wirklich nicht zu wundern, wenn sich die Kinder mit 12 Jahren ins Koma saufen.

Pinguin011

3

Unfug.

Kinder bei Familienfeiern immer mal wieder an ECHTEM Alkohol naschen lassen, birgt die Suchtgefahr. Die Wirkung macht das Suchtproblem bzw, frisst sich ins Suchtgedächtnis ein, nicht der Geschmack.

4

Ansichtssache. Alkohol schmeckt immer gleich. Egal ob alkoholfrei oder nicht!!!!! Und somit für mich die erste Stufe die Kinder an den Alkohol heran zu führen.

weitere Kommentare laden
5

Baaaah!

Es mag zwar alles natürlich sein, aber ich finde, das Zeug schmeckt total künstlich und übersüßt und sobald es nicht mehr kurz vorm Gefrieren ist, kann mans nicht trinken

*schauder*

6

Hi,

Krombacher nicht, aber Gaffels Fassbrause, die war recht lecker.

7

Bleib bei Gaffels die schmeckt besser als Krombacher ;-)

14

Finde ich auch!Die von GaffelsWirt die Beste!Sehr lecker.

weiteren Kommentar laden
10

Ich mag beide Sorten gerne. Der zweite Beitrag oben beschreibt den Geschmack von Zitrone sehr gut.

Es ist halt eine Limo die nicht zu süß ist. Vielen nicht süß genug, da wird dann halt mal gemeckert.

Holunder steht hier immer im Schrank - falls wir oder Besuch mal Lust auf etwas anderes als Bier oder Wein haben.

12

Ekelhaft!
Die Gaffel Fassbrause schmeckt noch etwas widerlicher als die von Krombacher.
Krombacher Holulder ist ungeniessbar, Zitrone kann ich gerade noch runterwürgen.
Schmeckt nach abgestandenen Bier, in das man Reste von Limonade gegossen hat. Wette, das Rezept ist zufällig entstanden, vermutlich am Morgen nach Silvester, als die Reste aus den Gläsern zusammengekippt wurden.
Bah! #putz

13

Hallo,

ich habe letzte Woche beide Sorten probiert, weil sie im Angebot waren.

Zitrone hat mir gar nicht geschmeckt, fand ich zu "bierlastig" vom Geschmack her. Holunder fand ich "interessanter" und geschmacklich besser. Aber letztendlich hatte ich bei beiden Sorten das Gefühl, Bier mit Fruchtgeschmack zu trinken, und ich persönlich trinke nicht gerne Bier.

Fazit: ich würde die Krombacher Fassbrause nicht mehr kaufen sondern bleibe lieber bei meiner ganz normalen Fassbrause (von Aldi & Co.).

Aber das ist alles Geschmackssache.

Schöne Grüße

suse

17

Ja,
kenne ich. Ich hatte jetzt sogar das Glück, je ein Sixpack Holunder und Zitrone zu gewinnen. Mir persönlich schmeckt Holunder besser als Zitrone. Aber noch besser schmeckt mir die Fassbrause von Veltins.

Generell ist Fassbrause momentan hier in der Gegend auf Feiern der Renner schlechthin, besonders bei diesen Temperaturen oder wenn man halt auf Alkohol (aus welchen Gründen auch immer) verzichten will.

Allerdings sehe ich es etwas bedenklich, wie viele Kinder diese Fassbrause trinken. Für mich ist es immer noch ein Biermischgetränk, selbst wenn es alkoholfrei ist. Ein "normales" alkoholfreies Bier würde man ja auch keinem Kind geben.

LG,
Martina75

18

Hi,
es ist genau so eine Alternative für mich zu Fanta und co. wie ein akoholfreies Radler mit höherem Zitronenlimogehalt.

Geschmacklich ist es nichts anderes. Ob es sich in der Herstellung irgendwie unterscheidet - keine Ahnung. Enthalten sind 30% alkoholfreies Bier (was Hopfen und Malz für mich erklären würde), der Rest läuft auf Zitronenlimo hinaus.

Müsste man sich also ungefähr geschmacksgleich selbst herstellen können. Egal, ob die Herstellung anders ist - mehr als Zitronenlimo und alkfreies Bier habe ich nicht rausgeschmeckt.

Das ist keine wirkliche Kritik, ich finde es eigentlich ganz lecker. Zum Glück habe ich das mit dem Bier noch gelesen als mein Großer probieren wollte (ich gehöre zu den ganz konservativen Eltern, die ihren 6jährigen auch kein alkoholfreies Bier geben...).

Mit Holunder habe ich es noch nicht probiert.

Ob ich die noch mal kaufen würde? Da müsste ich mir noch mal die preise angucken. Und überlegen, ob ich es mir nicht selbst mixe.

Viele Grüße
miau2

Top Diskussionen anzeigen