Welcher Kindersitz Kind 8 Jahre

Hallöchen,

ich habe unglücklicherweise unseren Kindersitz voreilig verkauft und gegen eine Sitzerhöhung getauscht. Bisher kamen wir gut damit zurecht. Nun stehen aber zwei längere Autoreisen an und ich bin am zweifeln, ob die Erhöhung ausreichend ist.

Mein Töchterlein (8Jahre) schläft sehr gern im Auto und kippt dann meist zur Seite weg. Sicherheitstechnisch sehr bedenklich. Nun habe ich mich entschieden eventuell einen Sitz zu kaufen.

Welchen könnt ihr empfehlen für dieses Alter und mit ausreichend Comfort für längere Fahrten? Sie ist ziemlich schmal (136cm/30kg).

Danke euch.
LG Phanta

1

Ein ordentlichen Sitz kaufen,

- Cybex
- Concord
- Maxi Cosi
- Römer usw....

Halt den Sitz, der gut in Euer Auto passt und in dem Euer Kind gut sitzt.

Eine Sitzerhöhung ist pure Fahrlässigkeit!!!!

LG

4

<<<Eine Sitzerhöhung ist pure Fahrlässigkeit!!!!>>>

Warum denkst du das es Fahrlässig ist, das Kind mit einer Sitzerhöhung anzuschnallen?

Du schnallst dich doch auch beim Auto fahren an. Bist du deshalb Fahrlässig? #kratz

5

Hallo!

Tja...der Unterschied ist aber , dass du 1. grösser bist, als das Kind und 2. wird dem Kind, wenn du mal gscheit bremsen musst, das Kissen buchstäblich unterm Hinter weggezogen.

lg tina

weitere Kommentare laden
2

Hey,

mein Sohn (5) hat auch eine Sitzerhöhung. Bei längeren Fahrten, (teilweise 10 Std.) bekommt er einen Nackenschutz.

Hat bis jetzt immer gut geklappt.

lg Medina

3

Hallo,

ich würde mich direkt beim ADAC erkundigen. Dort habe ich bisher gute Erfahrungen gemacht.

1. nicht jeder Sitz passt in jedes Auto. Gerade, bei größeren Kindern wird es schwierig. Unseren kann man in EINEM Auto nur bis zu einer Körpergröße von 1,20 m nutzen. Da wir dort aber ohnehin nur selten mitfahren und meine noch kleiner ist, ist es doch der Sitz geworden. Da wo wir am häufigsten mitfahren, kann man den Sitz voll nutzen.

2. Kind Probesitzen lassen.

a) Grade bei Größeren kann das an Breite/Länge schwierig werden. Und bei längeren Autofahrten sollte der Sitz auch bequem sein.
b) sie kann selbst probieren, wie sie in Schlafposition liegen würde.

3. Stiftung Warentest / ADAC gibt immer wieder die aktuellen Sicherheitstests raus.

4. ich finde es gut, dass ihr über einen neuen Sitz nachdenkt! Ich saß mit 11,5 Jahren auch einer Erhöhung (das Gesetz kam gerade auf) und es war sowas von wackelig.

9

Wir haben für unsere Große (fast 8 ) den maxi Cosi Rodi. Die Seitenteile am rücken kann man jeweils eine stufe enger und weiter stellen und die kopfstütze kann man unbegrenzt nach oben ziehen. Die schlafPosition ist allerdings ein Scherz, aber man soll ja auch nicht liegend Auto fahren.
Sie ist 1,25 und wiegt 23 Kilo und soll da schon noch hocken bleiben. Später dann kann man die rückenlehne abmachen.
Echt ein toller sitz.
ANDREA

11

Mein Großer ist schon neun Jahre alt und sitzt in einem Concord Lift Evo pt.
Er sitzt übrigens immer in dem Sitz...also auch, wenn wir nur ganz kurze Strecken fahren.
Sitzerhöhungen kommen mir nicht ins Auto bzw. nicht unter´s Kind ;-)
Der Kleine hat den gleichen Sitz.

23

Wir hatten Römer (Kid oder VIP #kratz).

33

Hallo,

wir haben für unsere Tochter (132 cm ,28kg) den Römer Kid Plus und sind sehr zufrieden- unsere Tochter auch ;-)

LG

36

Wenn er mehr kosten darf,schaut euch mal den hts izi up x2-x3 an.
Meine Tochter hat den und auch mein sohn findet den bequemer als zb. die römer sitze.Er hat keine Hörner,so das dort auch nicht irgendwann zu eng werden kann.Lediglich die Sitzfläche ist etwas kürzer,also vorher testen,wie dein Kind ihn findet.
lg Julia

37

Hi,

nachdem hier soviel über Sitzerhöhungen diskutiert wurde, hier die Meinung von Leuten, die sich damit auskennen: http://www.kvw-mhm.de/autokindersitze/haeufige-fragen-zum-kindersitz/wann-duerfen-kinder-eine-einfache-sitzerhoehung-benutzen.html

Ich lasse meine Kinder so lange wie möglich im Kindersitz fahren, weil ich die Sitzerhöhungen auch nicht sicher genug finde. Und warum immer alle meinen, für kurze Strecken wären die ok, verstehe ich auch nicht. Kann auf kurzen Strecken nichts passieren oder was #kratz?

Naja, die Nachteile der Sitzerhöhung sind oben im link genau erklärt, entscheiden muss es jeder selbst.

LG juju

Top Diskussionen anzeigen