Hallo Mamas - studiert jemand von euch (vielleicht sogar auf Lehramt) ?

Hallo ihr lieben,
habe einen 2,5 Jährigen Sohn und ein 8 Wochen altes Baby..habe nach dem Abi eine kfm.Ausbildung und danach ein Wirtschaftsstudium gemacht. Das war aber im Nachhinein nicht das, was ich mein Leben lang machen möchte. Jetzt überlege ich mir, ob ich ein Lehramtsstudium beginnen soll.

Gibt es hier Mamas die das gewagt haben und mir vielleicht ein paar Tipps geben können? Soll ich es wirklich wagen? Ist das überhaupt möglich? Bin 30 Jahre alt findet ihr das zu spät?

LG

Nein, mit 30 bist du natürlich nicht zu alt. Du hast doch noch so viele Arbeitsjahre vor dir.

Und bei dem Rest horch doch mal in dich rein, ob du dir die selben Fragen stellen würdest, wenn du ein Mann wärst.

Alles Gute und viel Spaß :-)

:-) Du hast recht, für die Männer ist es irgendwie einfacher..aber gottseidank habe ich volle Rückendeckung von meinem Mann.

Ich werde es mir gründlich überlegen..bin mir total unsicher, auch in der Hinsicht, ob es nun WIRKLICH mein Traumberuf ...keine Ahnung..aber auf meinen Bürojob habe ich definitiv keine Lust mehr..;(

Hey yvi,
respekt! Bei dir hört sich das alles so einfach an!

LG und dankeschön

Machbar ist alles und mit 30 auch noch möglich.
Allerdings solltest Du Dir vor Aufnahme einer weiteren Ausbildung wirklich sicher sein, dass es dann auch der richtige Beruf ist. Das lese ich gerade nicht wirklich aus Deinem Post.

hallöchen,
ja genau da bin ich mir nicht sehr sicher..ich habe damals im Abi im Päda Kurs die beste in der Klasse..ich fand das Fach einfach total interessant..ich glaube schon, dass ich mit Kindern gut arbeiten kann..möchte auch wenn überhaupt, dann Grundschullehramt studieren.. aber 100% sicher bin ich mir leider nicht

Wenn Du mit 30 noch eine weitere Ausbildung machen möchtest, dann solltest Du Dir wirklich sicher sein, dass es die richtige ist, ansonsten wird es brotlose Kunst.

Du hast bereits zwei Ausbildungen und wenn Du wirklich in Deinem Job nochmal Geld verdienen möchtest, dann sollte Du Dich jetzt für die richtige Ausbildung entscheiden.

WOW Laura, respekt!!
Darf ich fragen, was du genau studiert hast? Also welche Fächer und welche Schulform?

LG

***Auch im Ref war es so, dass die meisten Mütter waren (logisch ;)) und dann halt meistens mit dem 2. oder 3. schwanger.... viele Ende 20/Anfang 30.***

Viele schließen ihr Studium ab, bekommen dann das erste Kind und machen dann das Ref.
Bei uns waren es ca 5% die im Ref dann schon Mutter/Vater waren. Im Studium war ich die Einzige.

juhu,

eine sehr gute freundin von mir hat erst bwl studiert und gearbeitet. dann bekam sie 2 jungs und fand ihren alten job nicht mehr so prickelnd. also hat sie wieder angefangen zu studieren. jetzt ist sie 39 und noch nicht fertig (die jungs sind 6 und 3).

lg

melanie

Hallo Mellika,
uh das hört sich an wie meine Geschichte :)) Ich hoffe sie bekommt es zu Ende..

Ich überleg echt hin und her :( Weiß nicht ob ich es versuchen soll oder nicht..hab noch ca. 2 Wochen zum Einschreiben!

LG

Ich werde im August 33 und habe mich zum Wintersemester an der Uni für BWL beworben. Mein Sohn wird imn August 6 und kommt in die Schule.

Ich habe auch ein bisschen Sorge, dass ich mich zwischen den ganzen Küken fehl am Platz fühle, aber ... Augen zu und durch. Ich vermute, das wird halb so schlimm und ich werd schon irgendwie reinpassen.

Top Diskussionen anzeigen