Mein Mann will sich meinen Namen tätovieren lassen

Hallo,

Mein Mann möchte sich die Namen und Geb. Daten unserer Kinder tätovieren lassen. Find ich ok. Er würde sich auch gerne meinen Namen tätovieren lassen. Das find ich weniger gut. Weiß auch nicht. #kratz

Wie würdet Ihr das finden?

Lg

Anja

Da ich nicht weiß, ob ich in 20 Jahren auch noch so heiße, wie ich jetzt heiße, hätte ich Bedenken;-)

Lass ihn doch, wenns schief geht, muss er es "ausbaden"

"Da ich nicht weiß, ob ich in 20 Jahren auch noch so heiße, wie ich jetzt heiße, hätte ich Bedenken"

im ernst- DAS wäre deine Begründung für deine Bedenken?

Solange du nicht " tätovieren " #heul heißt ist alles gut !

#schwitz#sorry#zitter

Ich würde es nicht machen,würde auch nicht wollen das es mein Mann macht.

#winke

Na hoffentlich hat ER keine Rechtschreibschwäche... #augen

nun, wenn er eine merkhilfe braucht. ;-)
ich selbst finde tatoos gut, mag die namenstatoos jedoch nicht wirklich.

pete

"Wenn sie die größten A-Löcher in der Pubertät sind oder wenn sie völlig aus der Art schlagen und dann Punks sind oder Schmarotzer, die Mutti und Vati mit 25 immer noch auf der Tasche liegen."

Dein Kind will ich nicht sein.

Meine Güte, wie spießig.

Punks sind so schlimm und verachtenswert, dass sie sogar Schulleiter werden müssen.

http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/punk-als-rektor-ich-bin-hier-nicht-der-clown-a-765802.html

und was hat jetzt bitte ein Punk mit der peinlichen Modeerscheinung des Namentätowierens der eigenen Familienmitglieder zu tun? Du beleidigst die Punks.

"Ein Drittel? Nein, ich will mindestens ein Viertel!"

Warum so kompliziert?
Er kann sich doch einfach "Familie Müller" auf die Brust tättowieren lassen *gg*

Gruss
agostea

#rofl

#klatsch Provokant soll es natürlich heißen!!

Ich finde beides blöd, aber den Namen der Frau noch blöder.

Top Diskussionen anzeigen