neue Brille und Probleme..

Ich hab nen Problem und zwar hab meine Brille vorhin geholt...meine 1

war grad noch mal im anderen Fielmann ich seh ganz schlecht also alles so geschrumpft der boden is so nah stufen seh ich schlecht wenn ich im auto sitze dann denk ich sitz im tiefergelegten auto..

also ganz komisch nun war ich wieder drin und die meinten da ich ne Starke hornhautverkrümmung hab und meine augen sich erst mal so dran gewöhnen müssen an die brille soll ioch sie ab morgen früh aufsetzen nach dem aufstehen gleich weil dann waren die augen ausgeruht und dann 2-3 tage noch ma versuchen und wenn es net weg is noch mal hin..dann müssen sie die AUgen noch mal messen..was meint ihr war das bei euch auch?

Stimmt nicht ganz. Bei einer starken Hornhautverkrümmung dauert es auch ein wenig, bis sich die Augen an die Brille gewöhnt haben. Unabhängig von Gleitsicht.

Ich bin auch davon betroffen und hatte die ersten Tage Probleme. Sah zwar deutlich besser aber Treppensteigen etc. war etwas doof ...

LG
B.

Ist eine normale..hat die mir grad am Tele gesagt weil die auch fragte on gleit..hat sie in den computer rein geschaut!

Ich trage schon immer eine Brille und musste mich bei jeder neuen erstmal ein paar Stunden an sie gewöhnen.

Ein paar Stunden mögen ja noch angehen - aber gleich ein paar TAGE ???
Mein Mann ist auch seit zig Jahren Brillenträger, hab ihn auch gefragt - er sagt auch, dass
er sich immer schnell an die neue Brille gewöhnte.
Sogar nach seiner Grauen-Star-Op.
LG Moni

2 oder 3 Tage würde ich durchaus noch als normal bezeichnen - gerade bei der ersten Brille.

Jeder Mensch ist anders und auch seine Fehlsichtigkeit gegenüber anderen. Daher sind Vergleiche mit deinem Mann hier echt sinnlos.

hallo,

was für werte hast du denn?

also drauf steht

R F +0.25 -1.50 173° H 11.0
L F +0.25 -1.00 7° H 11.0

weiss auch net was H heist und so..oder die 173 .kein plan..

die meinten jedenfall ne starke unterschiedliche hornhautverkrümmung

die °zahlen haben glaube ich was mit hirnhautverkrümmung zu tun..

da es aber deine erste brille ist, ist es völlig normal.

Bei den Zylinderwerten ist es klar, daß es erstmal total ungewohnt für dich ist.
Daran mußt du dich erst gewöhnen.

Außerdem sagst du, es sei deine erste Brille. Es kommen noch die Abbildungsfehler hinzu, an die du dich gewöhnen mußt. Du hast sie ja zum Teil schon schön im Ausgangsthread beschrieben.

Hallo halb mal noch eine Frage hatte sie jetzt seit 8 uhr auf bis ebend bekomm totale Kopfschmerzen,hab sie jetzt mal abgesetzt ist das ok???

aber wenn ich sie net abnehme werden meine kopfschmerzen schlimmer?? Heul.. kann mir keine Kofpshcmerzen leisten hab 2 kleine KInder da..die mich 24 stunden brauchen.

Bei mir nicht.
Nach einer gewissen Zeit waren die Kopfschmerzen weg.
Ich kann Dich verstehen.
Ich habe selbst 4 Kinder und krank sein ist nicht......

also ich warte bis samstag früh ab wenn immer noch is gehen wir wieder zu Fielmann..

setz sie nachher wieder auf..

aber wenn ich kopfshcmerzen hab dann setz ich sie ab paar STunden

mhh hoffe fielmann kann mich da richtig beraten grübel..

Da dies wie du schreibst deine erste Brille ist , ist das NOrmal!

Ich brauchte damals 2-3 Tage bis ich vernünftig sehen konnte!

Top Diskussionen anzeigen