Falsches Konto ... wie verhält sich das nun ?

Ich kann ehrlich gesagt nicht verstehen, warum der Vermieter sich das so lange gefallen lässt. Am 4. Tag des Monats, an dem die Miete fällig ist, hätte sie die erste Mahnung bekommen. Am 10. Tag die zweite, am 20. Tag die dritte und letzte.

Am 4. Tag des darauffolgenden Monats die fristlose Kündigung und kurz dannach die Räumungsklage.

Hallo,

naja so einfach ist es auch nicht.
Die fristlose Kündigung kann erst dann erfolgen, wenn zwei Monatsmieten nicht gezahlt wurden sind.

Und eine Räumungsklage dauert oftmals auch sehr lange.

LG

Evenea

Deswegen habe ich ja auch bewusst geschrieben:

"Am 4. Tag des darauffolgenden Monats"

und bin davon ausgegangen, dass die Miete für den dann aktuellen Monat auch nicht bis zum 3. Tag eingegangen ist.

Die Räumungsklage geht nicht schneller, wenn man sie erst nach einem halben Jahr fehlender Miete beantragt.

Guten Morgen,

tut mir leid, dann hab ich das falsch gelesen/verstanden.

Liebe Grüße
Evenea

Stimmt. Du hast recht.

Ich dachte, den Abgleich gibt es lediglich nicht beim Onlinebanking, er gilt aber für sämtliche Überweisungen.

Danke fürs Richtigstellen!

Immer gern.

Es wissen ganz viele Leute nicht, dass es da mal eine Änderung gab.

LG
Sassi

Top Diskussionen anzeigen