Etwas Kurios Telekom bucht nicht ab meint aber dies getan zu haben

Hmm... freuen kannst Du Dich nicht, denn wenn die ihren Fehler irgendwann bemerken wird es auf einen Schlag ganz schön teuer für Dich.

Also entweder legst Du die genannte Rechnungssumme jeden Monat für den Tag X zur Seite so das Du dann Zahlungsfähig bist, oder Du fragst mal bei einem Anwalt nach was Du machen sollst.

LG Mona

Ich hab die doch nun schon mehrfach schriftlich und telefonisch drauf hingewiesen, die sind der Meinung, das alles in ordnung ist, ich habe überlegt Sie jetzt nochmal schriftlich dazu aufzufordern mit zu Bestätigen das alles ausgeglichen ist, dann bin ich ja auf der sicheren Seite.

Bei uns haben die auch wenig nix abgebucht.Hab mich auch nicht gerührt jetzt haben sie 150 euro also alle Rechungsbeträge auf einmal abgebucht.

#winke

Hi,

ich denke, die können dir zusagen, was sie wollen.

Wenn sie den Irrtum noch bemerken...die Verjährungsfrist für Rechnungen beträgt drei Jahre.

Also meiner Meinung nach kannst du erst in drei Jahren begeistert sein.

lg die hinterwäldlerin

Top Diskussionen anzeigen