Beileidsbekundung bei Selbstmord?

ersteinmal herzliches beileid, auch wenn ihr euch nicht nahe standet. vielleicht hilft dir ja das weiter
http://www.hospiz-bestattungen.de/buch/index.html
ich wünsche dir und allen anderen ganz viel kraft auch wenn es schwer ist, da man keine antworten mehr bekommen kann.
ganz liebe grüße.
claudi

Meine Mutter hat vor 9 Jahren auch ihrem Leben selbst ein Ende gesetzt und ich fand -ehrlich gesagt- ALLE Karten doof.
Viel schreiben kann ich nicht über ihn, da ich ihn ja kaum kannte...ein ganzer Brief erscheint mir da etwas..."übertrieben" und in so einer Situation gibt es keine Worte, die Trost spenden können...

LG

#danke, da sind wirklich schöne dabei...

LG

So würde ich es auch machen. Finde zu persönliches etwas komisch wenn man die Person nicht wirklich kannte.
lg,luzie

#danke ... ich glaube, so werde ich es machen...#pro

wie gesagt, ich habe höchstens 3 Worte mit ihm gewechselt und kann mich nur vage an sein Gesicht erinnern...da kann ich keine langen Reden schwingen...

LG

Noch ne Karte#schock ? Aber ich finde so wie du es jetzt vor hast klingt es ganz gut...
Lg,Luzie

Versuchs doch mal in Trauer und Trost....

War auch mein erster Gedanke, aber ICH trauere ja nicht direkt...ich fühle nur mit.

LG

Top Diskussionen anzeigen