Dialektausdrücke - falsch aber ihr sagt sie trotzdem... Seite: 2



ahhh wie das weh tut in den ohren....

das heißt nicht dem...

kennst du das das buch der dativ is der genitiv sein Tod...
das solltest du mal lesen...

Ich hoffe deine Kinder lernen was anderes in der Schule...



.. das ist ein ganz anderer Unterschied...



( hat mein Mann aus dem Rheinland mitgebracht )

da kräuseln sich einem die Fußnägel...#rofl

"Ich hab kalt" -- Saarland

"..da hat er für mich gesagt:.." -- Thüringen

"..da hat er für mich gesagt:.." -- Thüringen

#rofl ja, Thüringen! Das sagt meine Oma auch ständig! Ich geh nachher mit den Kindern zu ihr, danach hab ich bestimmt jede Menge solche Sprüche für euch!

Was soll das eigentlich genau bedeuten?

"Da hat er zu mir gesagt:..." oder so?

Genau! Eins fällt mir noch ein: "Ich rammel mal bei n Bäcker". Unser Besuch aus NRW war leicht irritiert #rofl

#rofl Das ist ja krass. Da wäre ich aber auch etwas stutzig geworden.

Och, das ist ganz normal! Meine Kleine "bumst" auch, statt zu pupsen #hicks Ich bemühe mich zwar immer wieder, das zu berichtigen, schaffe es aber auch nicht jedes Mal ;-)

#rofl Ich schmeiß mich weg.

ah du liebes bischen. Dinge, ich ich verdrängt habe ;-)

das berühmte "Bumbesje" #rofl

für Pups

" ich hab kalt "

das sagt mein freund immer...er kommt aus dem saarland.
am anfang hab ich ihn immer ganz doof angeschaut als er das gesagt hat :-)

Jupp, so ging es mir bei meiner Exfreundin auch immer :-)

In der Pfalz sagt man das auch.
Das ist doch eine ganz normale Ausdrucksweise *lach*
Ich glaub das ist mein Nummer 1 Satz, den ich am häufigsten sage #rofl

Bis vor kurzem wusst ich nicht mal das das falsch ist .
Ich sag auch immer ich hab kalt.#hicks

Werds mir merken

Nee, Kölle: Da het dat för misch jesaach...Wobei mit "dat" immer "die" gemeint ist. Frauen sind auf kölsch sächlich.
Äwwere nur in dr Sprooch#drache
Ne schöne Jroos
et Mariellschen

Das mit dem "sch" statt "ch" stimmt schon, aber diese komischen Betonungen kenne ich jetzt nicht, obwohl ich nur ca. 40 km von Offenbach entfernt wohne.

Komisch #kratz Ich weiß es ganz genau, denn die Tante und ihre Sprache waren immer die Attraktion auf jeder Party im Norden #rofl
Eine Freundin aus Wiebaden sagt auch Pooortmonaie.
Und italiääänisch :-)

Die Hessen geben auch EIgennamen Artikel... sie sagen DIE Dörte, DER Peter und so.

"Die Hessen geben auch EIgennamen Artikel... sie sagen DIE Dörte, DER Peter und so. "

Das stimmt. Für mich ist es schon fast befremdlich, die Artikel wegzulassen. Ich finde, da fehlt dann was.

So ganz hochoffiziell ists aber ohne richtig ...

Ich weiß.

Aber wie ich schon in meinem Eröffnungsbeitrag geschrieben habe, sagt man es halt so, weil man es gewohnt ist.

Ja richtig!

Die Eigenarten von dem eigenen Dialekt fallen einem irgendwie gar nicht so richtig auf, aber wir Schwaben haben auch so ein paar Sonderartikel wie z.B. "des (=das) Teller"

nein, Widerspruch!
Es heißt Pooortmonäääää.

und du bist DIE Nele ;-)

italieeeeenisch. Es heißt italieeeeeenisch. Da ist kein ä dabei :-p

Dialekt ist hier übrigens sehr unterschiedlich. In Frankfurt wird anders gesprochen als in Offenbach; in Rodgau spricht man anders als in Hanau.

wobei anders heißt hier annesder #rofl

:-p

#aha In Wiesbaden heißt es italiäääääääääänisch :-p

Und in NRW (die Freundin, die sich n Döner aß) heißt es Käääääääääääääääääääääse.

Bei uns Keeeeeese.

wir hier sprechen den Käse so aus, wie er sich schreibt:

Käse

#freu

wobei...... eigentlich lassen wir das e am Ende weg #schwitz

Top Diskussionen anzeigen