Reisepass mit falschem Gebortsort

Hallo,

ich habe heute die neuen Pässe unserer Kinder abgeholt. Ich habe auch geschaut, ob Name und Bild zusammenpassen, Geburtsdatum. Mir ist aber erst zu Hause aufgefallen, dass bei einer Tochter der falsche Geburtsort drinsteht#aerger Ich geh auch morgen früh gleich nochmal zum Amt.

Aber hatte jemand so etwas schonmal. Müssen wir einen neuen Pass beantragen. Das sind ja immerhin auch nochmal knapp 40€.Falsch würde ich das ungern stehen lassen, oder?
Oder kann man das drüberschreiben lassen?

LG waldwuffel

Hallo,

wir brauchten "normale" Reisepässe, da wir in die USA wollen.

Danke!

Hallo
Ich glaube nicht das du etwas zahlen musst.
Deswegen weil es ein Fehler vom Amt war und nicht deiner..
Die hatten damals bei meinem Personalausweis meinen Zweitnamen vergessen obwohl ich ihn angegeben hatte.

Die Änderung auf die ich Bestand musste ich nicht nochmal bezahlen. Hätte mich da auch strikt geweigert.

lg

Hallo,

danke für eure Antworten.

Wir haben tatsächlich nicht richtig kontrolliert und somit nicht festgestellt, dass die Dame vom Amt den Wohnort anstelle des Geburtsortes geschrieben hat #cool. ABER unser Amt hatte heute einen guten Tag und wir bekommen kostenlos einen neuen Pass für unsere Lütte.

LG waldwuffel

Top Diskussionen anzeigen