extrem überfüllter Bus ok?

Hallo,

ich finde leider nichts , vill. weis hier jemand etwas darüber

Ich fahre täglich von der Arbeit mit einem Linien Bus, der wirklich bis zum äußersten überfüllt ist. ( mit Schulkindern)

So voll, dass ich dem Busfahrer fast auf dem Schoß sitze...

Mal abgesehen davon, das es ziemlich ätzend ist mit anderen so Körperkontakt zu haben, ist das doch auch gut gefährlich oder?

Wenn der Busfahrer mal stärker bremsen muß, fliegen wir durch die Scheibe.

Vill. gibt es da ja irgendwelche Regelungen?

LG.mutschekiebchen

wohnst du in Japan?
http://www.youtube.com/watch?v=FtDOhztAHOk&feature=related

#schock das ist ja krank

wow... was da noch alles reinpasst, wenn man ordentlich drückt #gruebel#zitter

Und wenn da dann einer pupst #schein

Liebe Grüße

brause

Hallo,

ich fahre zwar nicht mehr mit Bussen, aber ich erinnere mich dunkel, dass es früher immer ein Schildchen vorne gab, auf dem stand wieviele Sitz-und Stehplätze in dem Bus zu Verfügung stehen.
Ansonsten war es so, dass die Fahrgäste hinter dieser Schranke sein mussten, bevor der Fahrer losfuhr.

LG :-)

Hi,

genau von dieser Schranke hab ich nen Abdruck im Bauch;-)

Dann warst Du aber dahinter und somit "mitfahrberechtigt". ;-)

Hallo,

Selbst wenn man die Richtlinien hierfür kennen würde: Und dann??
Willst Du dem Busfahrer sagen das er bitte alles was zuviel drin ist rausschmeißen soll?

Klar, man kann den Busbetrieben (Stadtwerke) das mal als mitteilen, aber passieren wird da wohl nichts.

LG

Nicola

Hallo,

wie wärs mit noch einem Bus?

Der wird locker voll mit dem was im Gang zusammen gequetscht stehen muß.

Wenn voll ist ist voll.

LG.mutschekiebchen

"Wenn voll ist ist voll"

Das ist wohl wahr;-)

Na solange es nicht abläuft wie in Indien wenn der Bus voll ist:

Einfach hinten dran hängen#cool

:-( menno dabei steh ich so auf Feierabend, aber so wird die Laune nicht besser...

In Berlin nehmen extrem überfüllte Busse keine Fahrgäste mehr auf. Man darf ja nur vorne einsteigen und nur hinten aussteigen. Will einer raus kann er rausgehen, einsteigen darf aber niemand...

In den Bussen steht vorne ein Schild vieviele Steh- und SItzplätze zur Verfügung stehen :-)

Liebe Grüße

naja ... das habe ich (lebe auch in berlin) aber noch icht erlebt, dass keiner mehr einsteigen durfte...
schön wärs, aber die haben doch (verständlicherweise)auch keine lust auf stress.

Ich habe das schön öfter erlebt #gruebel Linie 187 war das immer :-)

Was will der Busfahrer auch anderes machen, wenn der Bus extrem voll ist?

Ich habe das auch schon öfter erlebt. Gerade in den Touri-Gebieten ist das normal.

Hallo,

warum werden nicht 2 Busse eingesetzt, wenn es doch jeden Tag so ist?

LG.mutschekiebchen

Hallo,

das ist wirklich übel...

Top Diskussionen anzeigen