WICHTIG!!!! Entzündung in der Gebärmutter PAPIII

Hallo,

kennt sich jemand mit Entzündungen in der Gebärmutter aus?

erst entdeckte mein fa 3 zysten und später durch einen abstrich eine entzündung pap III habe auch zäpfchen bekommen, nur habe ich das gefühl, dass es nicht besser geworden ist, sondern schlimmer. es tut höllisch weh und es brennt im unterleib. wenn ich meinen bauch abtaste, schmerzt es sehr und mein eierstock ist auch angeschwollen. hab irgendwie angst meinen fa zu fragen, da er vielleicht sagt "das ist normal" oder so ...

sollte ich abwarten, bis ich meine mens bekomme, so wie er es mir geraten hat oder schon vorher gehen? die mens, die nach dem befund mit den 3 zysten kam, waren schon die schlimmsten.

bitte helft mir ...
LG

1

Hallo!

also den PAP III wirst Du nicht mit Vaginalzäpchen wegbekommen. Das ist eine Zellveränderung am Gebärmutterstumpf und keine Entzündung. Den PAP III sollte man alle 3 Monate kontrollieren lassen. Wenn er sich nicht auf II bessert, müsste man eine Konisation machen. D.h. in Kegelform werden vom Stumpf die Zellen abgetragen.

Die Schmerzen kommen vielleicht von den Zysten. Würde ich mal so vermuten. Wie groß sind sie denn??
So Zysten können auch platzen was nicht so doll ist!!

Ich würde nochmal hingehen. US machen lassen!


alles Gute
Bienchen

2

hallo bienchen,

ersteinmal danke für deine antwort :-) ...

also auf dem ultraschallbild sahen sie schon sehr groß aus, und wenn ich meinen bauch abtaste dann merke ich sie auch, ich denke vielleicht so 4-6 cm groß ...

ich frage mich, wozu er mir diese zäpfchen gegeben hat?! er meinte ja es sei eine entzündung und der zelltest hätte die note 3, also bin ich davon ausgegangen, dass es sich dabei um PAPIII handelt (durch recherche im internet) ...

woran merkt man, dass diese zysten platzen?

LG

3

Hi,

soweit ich weiß merkt man das durch starke Unterbauchschmerzen, Druck auf den Bauch, und der Entzündungswert im Blut schlägt glaub ich auch an.

Also bei der Größe werden sie bei uns in der Klinik entfernt - bevor sie platzen können.

Schau mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/PAP-Test

Bienchen

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen