Blutung nach Endometriumablation

Ihr Lieben,
Ich hatte vor 18 Tagen eine Endometriumablation nach der Goldnetz-Methode. Einen Tag nach der OP hab ich etwas geblutet, danach hatte ich eine Woche einen sehr wässrigen, schwallartigen Ausfluss.
Am 10. Tag nach der op setzen relativ starke Blutungen ein und halten jetzt seit 8 Tagen konstant an. Und auch mein Bauch fühlt sich noch wund und empfindlich an. Ich war gestern auch schon beim FA. Dieser meint ich soll noch Geduld haben, das bluten kommt daher, dass die Gebärmutter noch das verödete Gewebe abstößt. Aber so lange und so doll? Nach drei Wochen müsste das doch langsam mal gut sein. Bei wem hat die Heilung nach der OP auch so lange gedauert?

1

Guten Abend

Ich habe das selbe Problem nur aber durch eine Ausschabung. Ich habe jetzt knapp seit einem halben Jahr ständig Blutungen mal sind die 2 Tage weg dann wieder da und leider kann mir kein Arzt sagen was das ist. Anfangs hiess es auch wie bei dir Geduld und das muss erst heilen aber momentan gibt es nur eine hormonelle Ursache und sie machen nichts... bin echt auch am verzweifeln. Schade das sich die Ärzte nicht Zeit nehmen. Ich hoffe natürlich das sowas nicht auch bei dir passiert ...

Top Diskussionen anzeigen