Mehrere lymphknoten am Körper WIESO :-(

Hallo ihr lieben,
Ich bin 27 Habe seit der 17. Schwangerschaftswoxhe Probleme mit lymphknoten. Zuerst unterm Ohr dann Hals und dann jeweils beide Achseln.. mittlerweile auch Leiste und Hinterkopf.
Alle klein weich und verschieblich aber schmerzlos. Die meisten sidn sYmmetrisch.. bzw. alle..
Habe vor 12 Wochen entbunden.
Es wurde vor 3 Wochen ein MRT Bauch Becken und Hals gemacht.
Keine pathologisch vergrößerten knoten und auch die Organe sind unauffällig.
Im MRT Hals heißt es „zahlreiche lymphknoten, Max 1,5 cm zervikal beidseits am ehesten reaktiv, keine pathologische Vergrößerung“

Ich bin verzweifelt.. was habe ich denn nur.. eine Biopsie ist zurzeit ausgeschlossen da die knoten unauffällig aussehen und die Lage sehr ungünstig ist zum entnehmen..

Das geht jetzt 8 Monate so.. habe schon Angst dass mir irgendwo wieder neue sprießen..
Hatte jemand damit Erfahrungen? Ich stille voll..
es wurde bisher immer auf Hormone geschobene aber kann mir nicht vorstellen dass es dann so viele knoten sind .....
Reaktive lymphknoten bleiben doch nicht 8 Monate..
Mein Blutbild war auch gut.. Lungen Röntgen auch ohne Befund .. ich verzweifle .. 😭😭😭
Ich bitte um Hilfe :(

1

Guten Abend

Eine Bekannte von mir hatte nach der Schwangerschaft einen Tennisball grossen Lymphknoten am Hals aber nur den einen. Der wurde entfernt wegen Verdacht auf bösartige Veränderung. Dabei kam dann schlussendlich heraus das es eine hormonelle Störung war... Ich denke nicht, dass du dir Sorgen machen musst. Ich habe auch welche ohne Schwanger gewesen zu sein und alle sehen auch gut aus nur halt vergrösserst. Der Arzt sagte mir es kann auch einfach sein das man empfindlicher ist und es deswegen so vergrössert ist.

Alles gute noch

2

Danke dir für die Antwort. Das beruhigt mich wirklich sehr.
Ja meine sehen auch alle gutartig aus aber man macht sich ja doch oft Gedanken.. was es sein könnte

3

Ich habe einen reaktiven Knoten seit 20 Jahren auf 2 cm vergrößert am Hals. Stört mich manchmal wenn er anschwillt, aber das war's dann auch schon.

Es wurde doch wirklich schon viel untersucht und war unauffällig. Ich denke du kannst dich entspannen, so eine Schwangerschaft macht nun mal was mit dem Körper, das ist auch nach zwölf Wochen nicht wieder weg.

Top Diskussionen anzeigen