Bakterielle Lungenentzündung... was hilft?

Hallo zusammen

ich habe vorgestern erfahren, dass ich eine Bakterielle Lungenentzündung habe. Vom Arzt habe ich Antibiotika bekommen und deshalb jetzt ständig durchfall, kann nichts mehr in mir behalten... Corona Test wurde gemacht ist negativ und mir geht es auch schon besser durch das Antibiotikum... jedoch habe ich so schlimmen durchfall... kennt jemand ein Medikament, wo ich aus der Apotheke bekommen kann, um die Darmschleimhaut zu unterstützen? Oder Tee evtl damit ich meinen Körper unterstützen kann? Ich trinke schon Ingwer Tee mit Honig und Zitrone aber der ist nur für die Lungenentzündung.. und ist dieser Vicks Balsam gut? Weil ich richtig schmerzen habe durch den Husten in der Brust... oder kennt ihr was gutes, was mir den Schmerz nehmen kann?

4

So lange du das AB nimmst, wird leider auch der Darm angegriffen. Nimm Immodium akut und nach der Behandlung nimm die probiotischen Kulturen. Während der AB-Einnahme ist es nonsens, weil die Bakterien gleich wieder abgetötet werden.

5

Danke dir viel mal ja stimmt auch wieder.. habe gar nicht daran gedacht 👍🙈

1

Nutrimmun Pulver kann ich empfehlen...hilft die Darmschleimhaut zu schützen oder wieder aufzubauen.
Schmerzen Paracetamol oder Ibuprofen...beides kann auch zum Fieber senken eingesetzt werden.
Ich hatte vor Jahren auch eine Lungenentzündung und brauchte 4 Wochen bis ich vollständig genesen war.
Gute Besserung dir!

2

Perenterol oder ähnliche Präparate helfen gegen den Durchfall, auch der Yacult-Trinkjoghurt kann helfen.

3

ja es gibt probiotische Kulturen die du während der AB Einnahme zu dir nehmen darfst. Die bauen deine guten Darmbakterien wieder auf. Frag am besten in deiner Apotheke nach

Top Diskussionen anzeigen