Akne loswerden

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

1

Süßigkeiten vermeiden, denn schlechte Haut kommt vorallem von innen

Zu einer guten Kosmetikerin gehen und die Haut ausreinigen lassen. Denn Mitesser die erstmal da sind gehen von alleine auch nicht weg und entzünden sich dann zu dicken, schmerzhaften Pickeln.

Kein Clearasil! Das trocknet aus, die Haut fettet schneller nach.

Lieber regelmäßig Heilerde oder Teebaumöl Gesichtsmasken verwenden.

2

Unser Sohn hat auch Akne (ich hatte es auch sehr sehr lange bis ins Erwachsenenalter) .
Er geht alle 4-6 Wo zur Kosmetik zum Ausreinigen (gehört zur Hautarztpraxis) ...und beim Hautarzt ist er alle 3 Monate ,anfangs hatte er ein Antibiotikum bekommen u. jetzt eine Creme.

LG Kerstin

3

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.

4

Akne entsteht oft durch Entzündungen im Körper, die ihren Ursprung meistens (!) im Darm haben. Deine Cousine soll darauf achten unverarbeitete Lebensmittel zu essen und wenig Industriefutter.

Ersetzt dieses durch hochwertiges Gemüse, Eiweiß und gute Fette (Kokos, Olivenöl, fettiger Fisch).

Gegen Entzündungen wirken auch Ingwer, Kurkuma und die meisten Kräutertees.;-)

Top Diskussionen anzeigen