Analthrombosen. Jemand Tipps?

Was hilft hat jemand einen guten Tipp?
Lg

1

Kondom mit Wasser füllen, einfrieren, dort kühlen wo es weh tut. Nasenspray wirkt auch abschwellend. Nervt, aber hilft.

2

Wichtig ist....immer feucht halten!!! Ganz normale popocreme reicht aus! Nie trocken abwischen, nur feucht.

3

Kuck mal weiter unten bei den Beiträgen. Ich hab gestern zwecks Analvenentrombose um Tipps gebeten. Da findest du einige gute Tipps die ich heute versuchen werde.

4

Hi evi ich find dein Post nicht?

5

Wie lange hast du die Thrombose schon?

Ich habe letzte Woche Montag eine bekommen. Hab es direkt mit Posterisan akut salbe, ständigem Kühlen, Nasenspray, und auch einer entzündungshemmendem Salbe behandelt. Es hat leider nicht geholfen & die Schmerzen wurden immer schlimmer. Bin daher zum Frauenarzt und sie hat mich dann zur Chirurgie ins Krankenhaus überwiesen. Dort wurde der Knubbel aufgeschnitten, ausgeräumt & der ganze Spuk war in zwei Minuten vorbei.
Kann dir nur raten es einfach „wegmachen“ zu lassen, du rennst sonst ewig damit rum, bist tagelang mit pflegen und Salben beschäftigt.

6

Seit 2 Tagen.
War das wegmachen danach nicht schmerzhaft.
Bin da grad bissle skeptisch, da die Geburt bei mir eigentlich kurz bevorsteht und da jetzt noch was wegmachen lassen ;(

7

Bei mir ist sie auch innerhalb von 2 Tagen so groß geworden, dass ich nicht mehr sitzen konnte. Schnipp Schnapp und weg, danach war Ruhe.

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen