Zeckenbiss

Mein Mann hat ne zecke im bein, grad is er bei seinen Eltern um sie zu entfernen..hatten keine zwckenzange đŸ˜©is es gefĂ€hrliche?kann er davon schĂ€den bekommen oder eher nicht weil man sie ja gleich entfernt...mach mir so sorgen...

1

Ach, sowas ist immer dann wenns nicht passt...um diese zeit und dann auch noch sonntags...
Aber keine panik! Zecke innert 12 stunden seit dem stich rausnehmen, stichstelle desinfizieren und mit kugelschreiber einkreisen und in den nÀchsten drei/vier wochen beobachten. Wenn ihr solche angst habt, könnt ihr morgen auch beim hausarzt nachfragen.

Viel glĂŒck und alles gute🍀

3

Vielen dank dir fĂŒr die liebe Nachricht dann werden wir es erst mal beobachten...mein Mann is der letzte der zum Arzt renntđŸ™ˆđŸ˜©aber ich werd es beobachten..lg schönen Sonntag

5

Lass die zecke auf borreliose untersuchen, ich hÀtte auch ne mini zecke im Bein und riesengluck das sich bei mir gleich der borreliose Ring gebildet hat, bei meiner mum kam der 3 Monate nach Infizierung bis dahin war aber die borreliose schon in stadium 2

weitere Kommentare laden
2

Die Stelle sollte nicht Rot anschwellen oder einen Ring bilden.

Dann solltest du zum Arzt. Wenn alles normal aussieht, brauchst Du nichts weiter machen.

LG

4

Hallo,
falls es dafĂŒr nicht schon zu spĂ€t ist:
ich wĂŒrde die Zecke aufbewahren!

Und zwar nicht in Alkohol, sondern in einer kleinen Dose, am besten luftdicht.

Dann einfach ein paar Wochen aufheben und dann entsorgen. Falls es Symptome gibt, z.b. Fieber, Gliederschmerzen, eine auffÀllige Rötung der Bissstelle etc ist es wohl einfacher, die Zecke zu untersuchen, als das Blut des Menschen...

Und zur Beruhigung: wir haben hier in der KĂŒche mittlerweile eine kleine Dose, in der in diesem Jahr schon drei Zecken gelandet sind. Nix passiert, alle drei wurden schon entsorgt ;-)

LG!

10

Die Zecken werden nicht untersucht! Steht in keiner Leitlinie! Wer das trotzdem macht, will nur Geld verdienen. Das ergibt keinerlei Zusatzinformation, die einem Menschen irgendwie helfen wĂŒrden. Außer vielleicht fĂŒr irgendwelche Forschungsprojekte.

7

Dein Mann ist ja gegen FSME geinmpft. Damit ist schon mal die hÀlfte der möglichen Krankheiten abgedeckt. Er könnte aber Borreliose bekommen. Dagegen half auch seine Impfung nichts.

Schönen Tag

Top Diskussionen anzeigen