Verbrand mit Teebaumöl, bitte um Rat

Thumbnail Zoom

Hallo zusammen,

Montag Nacht habe ich einen kleinen Pickel an meiner Wange bekommen. So wie ich sonst immer meine Pickel behandele, habe ich etwas unverdünntes Teebaumöl drauf gemacht. Diesmal war mein fataler Fehler, das ich ein Wattepad drauf getan hab und so wieder ins bett bin. Am nächsten Morgen, der große Schock. Ich habe einen ca. 5Cent großen Brandfleck. Ich habe wohl meine Haut damit verätzt. Ich bin so tod traurig, und hört sich jetzt wirklich dumm an aber hab ich schon die Augen ausgeheult seit 2Tagen weil es wirklich schlimm aussieht. Heute morgen war ich beim Hautarzt und die Ärztin hat meine Vermutung bestätigt, ich habe mich verbrannt. Sie hat gemeint man könnte nichts dagegen machen es würde einige Zeit dauern bis es weggeht. Aber eine narbe wird bleiben hat sie gemeint. Sie hat mir auch nichts aufgeschrieben. Habt ihr einen Rat oder Tip für mich wie ich die Heilung beschleunigen kann? Oder ist jemand sowas schon passiert, wie lange hat es gedauert. Ich bin so verzweifelt.
Vielen dank im voraus

1

Calendula Babycream.
Bei u deren Zwerg hilft es wunder...und wenn ich so n Ding um Gesicht hab mach ich die Cream drauf und am Nächsten Morgen hab ich mein altes Ich wieder.
Ich liebe dieses Cream. Auch beim Blasen laufen durch hohe Schuhe oder Schnitt Wunden.... ist unser all in One Wunder Mittel

2

Kauf dir in der Apotheke alkoholfreies Rosenhydrolat. Davon auf einen Wattepad sprühen und die geschädigte Stelle damit abtupfen. Kannst du mehrmals täglich machen.

Liebe Grüße

3

Hallo,

ich glaube nicht, dass Du davon einen dauerhaften Schaden haben wirst. Ich habe sowas ehrlich gesagt auch noch nicht gehört. Wir benutzten oft Teebaumöl.

Ich hatte schon kleinere Verbrennungen von Heißwasser, die waren nicht ganz ohne. Ich habe davon keine Narben.

LG

Carola

4

Hi, Teebaumöl ist nicht ohne. Ich reagiere darauf allergisch, wenn ich das irgendwo drauf tupfe brennt es wie Hölle und verätzt wirklich meine Haut.
Evtl hast du es ja eine Zeit vertragen, jetzt eben nicht mehr.
Das geht wieder weg, dauert aber eben ein paar Wochen unter Umständen.

Top Diskussionen anzeigen