Erfahrungen Thrombose

Hallo,

ich hatte die Woche schon mal einen Beitrag erfasst aufgrund der Tatsache, dass ich seit Sonntag immer mal wieder schmerzen und ein unangenehmes Gefühl im Bein habe.
Es fing an mit Schmerzen in der Wade und im Fuss, jedoch verlagert sich das Gefühl der Schmerzen auch immer mal ins Gesäß und es zieht von oben nach unten und fühlt sich mehr wie Ischias an. Allerdings habe ich oft so ein kribbeln und Spannungsgefühl im unteren Bein und das macht mir schon Angst. :-/ Ich war am Dienstag bereits beim Hausarzt (Vertretung) sie hat das Bein abgetastet und meinte das wäre definitv keine Thrombose und der Schmerz kommt vom Ischias, da das Bein weder geschwollen noch verfärbt ist. Ich muss dazu sagen ich bin derzeit in der 15. SSW und war auch schon Angstpatient, d.h. ich habe schon eine hypochondrische Ader - leider :-( ich bilde mir immer viel ein und gehe immer vom schlimmsten aus.
Nun ist halt meine Angst das es doch an dem sein könnte und ich habe Angst vor einer möglichen Lungenembolie. Würdet ihr nochmal zum Arzt gehen oder ist es einfach nur übertriebene Angst?!
*Bitte lacht mich nicht aus*

LG

1

Hallo, zur Beruhigung könntest du noch mal zum Facharzt gehen. Ich hatte letztes Jahr ähnliche Ängste und bin dann noch mal zu einem guten Hautarzt gegangen, der auch auf Venen spezialisiert ist. Er hat meine Beine gründlichst untersucht und konnte Entwarnung geben. Es wird dir eh keine Ruhe lassen und es kann ja auch in der Schwangerschaft mal vorkommen, aber muss ja jetzt bei dir nicht sein.
Geschwollen und warm ist es ja auch nicht,
Oder ? Im Gegensatz zu dem anderen Bein ? Aber deine Ärztin kennt sich ja auch aus. Vielleicht drückt die wachsende Gebärmutter ja irgendwas ab ?! Das kann ja gut sein, dass es dann kribbelt und dass Ischias dazu kommt. In der Schwangerschaft hatte ich auch häufiger mal neue Erfahrungen mit meinem Körper gesammelt 😉.
Alles Gute und viele Grüße

3

Ich geh morgen zum Ultraschall. Die Ärztin hat nochmal gemessen, die linke Wade ist ca. 1/2 cm breiter als die rechte. Zur Sicherheit hat sie mich dahin geschickt. Hattest du auch solche Anzeichen gehabt?
Lg

5

Nein, das hatte ich nicht. Ich hatte nur schmerzen. Es kann ja auch schon mal sein, dass ein Bein etwas mehr ist vom Umfang. Aber es ist vernünftig, das ordentlich abklären zu lassen. Zur Sicherheit und dann bist du auch ruhiger.

weitere Kommentare laden
2

Geh zu einem Chiropraktiker oder Osteopath.

4

Zur Sicherheit lieber einmal zu Viel als einmal zu Wenig die Thrombose ausschließen lassen, Das geht mit einem sogenannten "Doppler", einem besonderen Ultraschallgerät. Wenn es keine Thrombose ist, dann kannst Du ja zum Orthopäden und zur Physiotherapie gehen.

8

Hi
Thrombose erkennst du wenn deine Füße wenig durchblutet sind. Bläulich und kalt. Waden Rot und heiß. Fuss Puls kontrollieren. Wenn er kräftig ist dann gut. Für mich hört sich das an als wenn es von der Band Scheibe oder Lendenwirbel kommt. Geh zum Arzt und alles gute .

Top Diskussionen anzeigen