Zu wenig Speichel ?

Hallo zusammen, und zwar hab ich folgendes Problem. Ich nehme wegen Reflux Pantoprazol jetzt seit 3 Jahren. Wurde durch seelischen Stress ausgelöst. Bin eigentlich immer gut mit 40 mg gefahren, es gab mal gute und mal schlechte Zeiten. Dann dosiere ich auch schon mal höher, bis es wieder gut ist.

Jetzt bekam ich einen Infekt.

Jetzt fing es bei mir letzten Samstag an, ich wachte mit schlimmen Halsschmerzen morgens auf, alles knallrot im Rachen und dazu fühlte sich der Hals extrem ausgetrocknet an. Ich hatte am Vortag dummerweise sehr wenig getrunken, das merkte ich nun. Habe das dann erst mal nachgeholt. Jedenfalls hat sich dann schnell aus den Halsschmerzen eine Erkältung entwickelt, aber immer das Gefühl eines trockenen Halses. Am Wochenende habe ich noch normal gegessen. Am Montag u Dienstag musste ich dann eine cetirizin gegen Allergien dazu nehmen, weil ich einen Ausschlag hatte. Ich hatte das Gefühl, die Trockenheit der Schleimhäute wurde noch schlimmer. Diese Woche konnte ich dann nicht mehr richtig essen. Alles ging mir quer runter. Ich merke richtig, dass mir Speichel fehlt. Ich kann das Essen nicht richtig einspeicheln. Nur glitschige Sachen gehen. Ich hab es auf die Erkältung geschoben, aber die klingt ja ab. Ich frage mich, ob es am Pantoprazol liegt, weil dass ja auch die Magensäure hemmt und davon kann man das auch bekommen. Hatte vorher keine Probleme damit. Oder sind das alles dumme Zufälle, die zusammen kommen ? Hatte jemand ein ähnliches Problem mit zu wenig Speichel ? Ich überlege, Panto runter zu dosieren. Blöd, dass wir jetzt Sonntag in den Urlaub fahren. Aber an der Erkältung kann das doch nicht liegen, oder ?

1

hier steht was zu den Nebenwirkungen von z. B. Pantoprazol
https://de.sott.net/article/17716-Schadliche-Magen-Medikamente-gegen-Sodbrennen-Saureblocker-sind-voller-Nebenwirkungen-und-bringen-viele-Probleme-Welche-Alternativen-gibt-es

http://www.onmeda.de/anatomie/speichel-zu-wenig-speichel-im-mund-22299-4.html

nimmst du das Cetirizin noch?

2

Ja genau, so was hab ich auch schon gelesen. Wollte mal hören, ob jemand selbst Erfahrungen damit gemacht hat. Cetirizin hab ich am Dienstag zum letzten Mal genommen.

3

ich persönlich vertrage Cetirizin gut.

Da du es aber seit Dienstag nicht mehr nimmst, ist es ja schon wieder kpl. aus dir raus.

Im Zweifelsfall halt zum Arzt gehen.
Gute Besserung!

weiteren Kommentar laden
5

Pantoprazol sollte man nicht dauerhaft nehmen. Das hemmt die Calciumaufnahme und führt langfristig zu Osteoporose.
Ich muss auch dauerhaft gegen zuviel Magensäure behandeln, nehme aber einen H2-Blocker (Ranitidin) der auch langfristig genommen werden kann.
Zu deinem akuten Problem: Natürlich kann das an der Erkältung liegen, wenn z.B. die Speicheldrüsen entzündet sind, das kommt schon mal vor. Kannst du Knubbel unter dem Kiefer tasten? bzw. ist es da schmerzhaft?
Da du das Pantoprazol seit 3 Jahren nimmst, die Mundtrockenheit aber jetzt erst akut aufgetreten ist, würde ich eher eine akute Ursache vermuten. Versuche es mit möglichst säurehaltigem Essen (Zitrone etc.), Kaugummi, zuckerfreie Bonbonbs etc. um die Speichelbildung anzuregen, wenn alles nichts hilft musst du aber zum HNO.

6

Kommst du mit dem Ranitidin gut klar ? Ich hoffe, das wäre eine Option für mich.
Wenn ich mich zurück erinnere habe ich eigentlich schon seit 2 Wochen mindestens immer nachts einen sehr trockenen Hals und Mund, habe mir aber nichts dabei gedacht. Am Freitag hatte ich dann sehr wenig getrunken, weil ich unterwegs war und am nächsten morgen dann extreme Rachenschmerzen und war ganz ausgetrocknet. Dann kam ein grippaler Infekt. Und dabei wurde es dann immer extremer mit der Trockenheit und den schluckbeschwerden, darunter 2 Tage mit Cetirizin , es es auch noch schlimmer gemacht hat.

Ich habe Druck auf dem Kiefer beim Kauen und jetzt gerade auch rechts schmerzen beim schlucken im Hals. Auch so ein bisschen Druck auf den Ohren. Knubbel hab ich nicht bemerkt, aber von außen fühlt sich die Haut im Hals Kiefer Ohren Bereich auch wie etwas taub an. Könnte mir vorstellen, dass da was ist. Werde auf jeden Fall heute noch zum hno gehen.

Top Diskussionen anzeigen