niedriger Blutdruck, niedrieger Puls und schnell außer Puste

Hallo,

ich habe vor 7 Wochen entbunden und seit mitte der Schwangerschaft habe ich einen relativ niedrigen Blutdruck. Anfang des neuen Jahres habe ich mir dann eine apple Watch gekauft und habe jetzt mal mein Herzschlag genauer begutachtet mit der Uhr.

Ich habe einen Ruhepuls um die 53 und wenn ich schlafe zwischen 37-51. Das schwankt ziemlich.

Außerdem habe ich des öfteren am Tag Kreislaufprobleme wenn ich aufstehe oder in der Hocke bin und bin schnell außer Atem. Manchmal fühlt es sich an als könnte ich schwer atmen. Ich mache mir jetzt wirklich Gedanken, dass was sein könnte. Ich bin jung, mache so gut wie keinen Sport (wobei ich jetzt wieder anfangen wollte)habe mehr auf den Hüften und habe vor der Schwangerschaft geraucht.

Kennt ihr das? Muss ich mir berechtigt sorgen machen? Ich habe jetzt nächste Woche einen Termin bei meinem Hausarzt und hoffe das nichts schlimmes rauskommt.

Ich wünsche euch einen schönen Abend.

1

Ich hatte mit Anfang 20 solche Probleme. Bei mir liegt es an einer Venenschwäche. Warte mal ab, was dein Arzt sagt. Bei mir hat Sport geholfen und mindestens 2 Liter am Tag trinken.

7

Hallo,

Vielen Dank für deine Antwort.

Mein Sport sind meine Kinder. Viel draußen sein.

Trinken tue ich jeden Tag 2,5-3,5 Liter.

VG

2

Prinzipiell finde ich Kreislaufprobleme und Atemnot bei Belastung bei jemandem mit Übergewicht und ohne Sport schon ziemlich normal.
7 Wochen nach einer Entbindung mit dem dazugehörigen Hormonchaos und der meist damit verbundenen Schlaflosigkeit erst recht.
Ein so niedriger Puls ist schon etwas ungewöhnlich, aber wenn das Herz nicht stolpert und zu lange Pausen macht nicht soo schlimm.

Wovor hast du denn Angst?

8

Hallo,

Vielen Dank für deine Antwort.

Ich habe Angst das was schlimmes mit dem herzen ist.

Ich hoffe das es an meinem Hormonhaushalt liegt.

Mein Sport sind meine Kinder mit denen ich viel draußen bin auch mit dem Fahrrad.

Leider ist das Wetter ja momentan mehr als bescheiden, dass man nicht viel machen kann.

VG

3

Hallo,

Gute Tipps betreffs Kreislauf hast du schon bekommen, möchte hier eigentlich nur einen Punkt kritisch anmerken. Bei mir gingen ja sämtliche Alarmglocken an, wo ich las, WOMIT du deinen Puls misst. Diese Apple Dinger sind keine medizinischen Geräte. Vergiss die Werte, die dir dieses Ding ausspuckt. Da ist einfach zu viel Luft zwischen Gerät und Blutgefäß, sodass hier kein vernünftiges messen möglich ist. Such mal Infos dazu im Netz, aber nicht auf ner Website, die Apple vermarkten will. Jedenfalls gibt es sehr kritische Studien dazu. Hier kommt nämlich der psychische Faktor als nächstes dazu. Du misst ständig so komische Werte und steigerst dich womöglich in eine Erkrankung rein, die es nicht gibt. Leg das Teil zur Seite und fange l mit langsamen Konditionstraining. Steiger dich nach und nach. Dein Blutdruck und deine Fitness werden es dir danken.

9

Hallo,

Auch dir vielen Dank für deine Antwort.

Ja das mit dem messen der Uhr das stimmt das es nicht genau ist aber ungefähr auf jeden Fall.

Ich möchte jetzt auch wieder mit dem Sport anfangen. Doch leider spielt das Wetter noch nicht wirklich mit.

vG

10

Das Wetter sollte keine Ausrede sein. Es gibt auch zuhause Möglichkeiten, Sport zu treiben - sogar auf der Couch kann man Bauch-Beine-Po-Übungen und ein wenig Rückensport machen. Bisschen Planking hier, ein paar Crunches da. Jeden Tag ein bisschen mehr. Schon die kleinsten Übungen bringen deinen Kreislauf in Schwung.

Bei youtube gibt es viele gute Videos.

Ich weiß, der innere Schweinehund - den kenne ich auch. Aber das schlechte Wetter ist echt die mieseste Ausrede.

4

Eisenmangel
oder andere Mängel (Nährstoffmässig) würde mir noch einfallen.

Also viel Trinken, Bewegung an der Luft.

Und Blut abnehmen lassen beim Hautarzt.

MfG Kelly

5

Hallo,

Ich hatte ähnliche symptome.
Bei einem Langzeit EKG kam raus, dass ich viele exrtasystolen habe.
Lass das doch mal untersuchen.

#winke

6

Hallo,

mit dem Termin beim Arzt bist Du schon auf einem guten Weg. Ich glaube, Du musst wirklich Sport machen, Dich bewegen, etwas von den Hüften bekommen, Dich gesund ernähren. Aber ich bin kein Arzt, von daher ist es gut, daß Du einen Termin gemacht hast.

LG

Top Diskussionen anzeigen