1. SS Horror! 2. auch?

Hallo zusammen,

Meine erste Schwangerschaft war bis zum Tag der Geburt einfach der absolute Horror! Ab der 5. Woche hing ich über dem Klo und war nur am kotzen und das bis zur Geburt. Hab zwischendurch alle möglichen Medikamente ausprobiert. Teilweise sogar Mittel, die nach einer Chemie verwendet werden. Jetzt wünscht sich mein Mann noch ein zweites Baby und ich hab einfach nur Angst, dass es wieder so kommen könnte... hat das jemand vielleicht schon durch und kann mir positives berichten?
Grüße

Hallo,

Leider bei mir ein Ja

Beide Schwangerschaften waren der Horror und nur Mittel zum Zweck.
Wäre ein Storch gekommen, hätte ich lieber diesen genommen.

Dies muss bei dir aber nicht der Fall sein.

Lg

Ohje!!!!!

Als ich im Krankenhaus war wegen Dehydration sagte der Arzt zu mir, dass mein Körper allergisch auf die fremd-DNA reagiert./. Deshalb auch meine Angst vor einer zweiten Schwangerschaft. Wenigstens steh ich da Nicht alleine da

Mein Mann meinte damals, ich habe wohl eine Affäre mit der Kloschüssel.....Ich fand das gar nicht lustig....Meine Übelkeit ging die gesamte Schwangerschaft nicht vorbei, sie wurde eher schlimmer....

Und Kloschüssel aufarbeiten sind echt nicht lecker. Ab dem 5 Monat lag ich erstmal im KH und war täglich am Tropf

"Wäre ein Storch gekommen, hätte ich lieber diesen genommen."

Ich glaube, da können viele Mütter zustimmend nicken.#freu
LG Moni

als meine Mutter mit mir schwanger war, hat sie morgens noch gek*tzt und abends wurde ich geboren.

Bei meinem Bruder kein K*tzen, nichts.

Ich hab bei meiner ersten Schwangerschaft ab und an mal gek*tzt, bei meiner zweiten nicht.

Alles Gute!

Hallo,

ich hatte 2 völlig unterschiedliche Schwangerschaften. Die erste war total easy, dafür war die Geburt Horror.
In der zweiten habe ich von Anfang fast bis Ende unsere Toilette sehr lieb gehabt und hatte zudem starke Rücken-/Bandscheibenbeschwerden - aber die Geburt war ein Traum. :-)

Also - alles kann, nichts muss.

LG

Top Diskussionen anzeigen