Keine "echte" Migräne, aber die Kopfschmerzen gehen nicht weg

Hormon ist ja nicht gleich Hormon.
Evtl. ist das was für dich
https://progesteron.net/progesteroncreme/

Danke!!! Gott, die Symptome, die da aufgelistet sind, habe ich ja alle!! Ich wiege 2kg mehr, meine Brüste explodieren, mir ist schwindelig, ich bin müde, ich möchte töten.... sollte die Creme dieses Leiden beenden, werde ich dir ewig dankbar sein.

du, mir reicht ein kleines Feedback:-)

Hast du alles durchchecken lassen? Zähne? Muskeln? Wirbel? Knochen? Hast du mal an ein MRT gedacht - Kopf & komplette Wirbelsäule?

Wenn noch nicht getan, dann lasse dich durchchecken. Vielleicht wird eine Ursache gefunden. Du kannst nicht nur immer Tabletten schlucken. Das geht auf Darm und Magen.

Ich bin nun 30 heisst wir haben 14 Jahre nach einer Lösung gesucht und nun gefunden.

Danke dir! :-)

Wir verhüten schon seit ca sechs Jahren nicht mehr hormonell.

Aber danke für den Tipp, diesen möglichen Zusammenhang kennen glaube ich viele nicht.

Hallo...

Ich habe das auch ganz oft das die Migräne nur "anklopft",aber nicht ausbricht. Dann habe ich auch mehrere Tage Kopfschmerzen auf der "Migräneseite".

Mal gleich eine Frage an alle Migränegeplagten: "Was nehmt ihr für Tabletten?"

LG Marie

Ibuprofen und Sumatriptan

Novaminsulfon da ibuprofen nicht mehr geholfen hat und mehr auf die Organe schlagen soll laut Arzt. Und im Notfall sumatriptan

Top Diskussionen anzeigen